Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional DFB-Pokal: Dortmund gegen Dresden live im ZDF
Sportbuzzer Sport Regional DFB-Pokal: Dortmund gegen Dresden live im ZDF
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Die Zweitrundenpartie in der Dortmunder Arena ist am Abend ab 20.30 Uhr darüber hinaus auch auf dem Sender Sky zu sehen, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf seiner Internetseite am Dienstag mitteilte. Dresden hatte in der ersten Pokalrunde Bayer Leverkusen mit 4:3 nach Verlängerung bezwungen.

Pokalschreck Eintracht Trier empfängt nach dem 2:1-Erfolg gegen den FC St. Pauli zum Auftakt nun am 25. Oktober in der Runde der letzten 16 Mannschaften mit dem HSV den nächsten Club aus Hamburg. Am selben Tag um 19.00 Uhr empfängt Regionalligist RB Leipzig den FC Augsburg. Der Viertligist hatte in der ersten Runde den VfL Wolfsburg mit 3:2 eliminiert.

Der FC Erzgebirge Aue als dritter sächsischer Club im DFB-Pokal ist am 26. Oktober (20.30 Uhr) Gastgeber für die Partie gegen den 1. FC Nürnberg. Der Zweitligist hatte sich zum Auftakt des Pokalwettbewerbes mit 3:1 nach Verlängerung beim 1. FC Saarbrücken durchgesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alexander Schnetzlers Siegtreffer gegen Bayer 04 Leverkusen ist nicht das „Tor des Monats". Statt seiner kann sich Sascha Rösler, seit knapp einem Jahr Stürmer in Reihen von Fortuna Düsseldorf, über die Auszeichnung „Tor des Monats" der ARD Sportschau freuen.

09.09.2015

Der Kartenvorverkauf für das Spiel Dynamo Dresden gegen den SC Paderborn 07 am 21. August startet an diesem Montag. Die erste Verkaufsphase für Vereinsmitglieder läuft bis zum Dienstagabend.

09.09.2015

Die SG Dynamo Dresden hat Torhüter Wolfgang Hesl verpflichtet. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, unterschrieb der 25-Jährige einen Zweijahresvertrag beim Aufsteiger in die 2. Fußball-Bundesliga.

09.09.2015
Anzeige