Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Christiane Reppe holt WM-Gold in Südafrika

Behindertensport Christiane Reppe holt WM-Gold in Südafrika

Die Dresdner Paralympics-Siegerin Christiane Reppe hat zum Auftakt der Para-Radsport-WM in Pietermaritzburg/Südafrika die Konkurrenz im Zeitfahren der Handbikerinnen für sich entschieden. Damit feierte sie nach ihrer vom Verband zunächst vergessenen Nominierung einen großen Erfolg, der vor wenigen Tagen noch unerreichbar schien.

Mit dem Titel zeigte Christiane Reppe allen, dass sie auch Rückschläge wie die vom Verband vergessene Nominierung für Südafrika wegstecken und ihre Form zum richtigen Zeitpunkt abrufen kann.

Quelle: Oliver Kremer | http://sports.pixolli.com

Pietermaritzburg. Doppeltes Happy End für Paralympics-Siegerin Christiane Reppe: Die Handbikerin durfte nach einer verpatzten Anmeldung mit einer Sondergenehmigung bei der Rad-Weltmeisterschaft im südafrikanischen Pietermaritzburg doch noch starten. Und dann holte die Titelverteidigerin gleich zum Auftakt am Donnerstag Gold im Zeitfahren. In der Startklasse H4 gewann die Dresdnerin in 32:08,05 Minuten.

Nach der Meldepanne des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) war sie zwar angereist, aber ohne Sportgerät. Erst nach den Bemühungen des Bundes Deutscher Radfahrer und des Behindertensportverbandes konnte sie nachgemeldet werden. Und Papa Hans-Jürgen Reppe reiste spontan mit dem Handbike nach Südafrika nach und ermöglichte somit den Gold-Coup seiner Tochter, der als Fünfjähriger wegen eines bösartigen Tumors ihr rechtes Bein amputiert worden war.

Neben Reppe holte die querschnittsgelähmte Andrea Eskau vom USC Magdeburg ebenfalls im Handbike Gold. In 27:47,61 Minuten fuhr die Paralympicssiegerin in der Startklasse H5 auf Platz eins. Die in Apolda gebürtige Eskau brachte das Kunststück fertig, sowohl im Winter im Biathlon und Skilanglauf als auch im Sommer mit dem Handbike Paralympics-Gold zu gewinnen - insgesamt sechsmal Gold.

Von Frank Kastner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr