Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Blasewitzerinnen holen vierten Titel in Folge
Sportbuzzer Sport Regional Blasewitzerinnen holen vierten Titel in Folge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:48 09.09.2015

Sie beendeten nämlich am Wochenende die Punktspielsaison des Wintercups in der Oberliga ungeschlagen und erkämpften damit bereits ihren vierten Hallen-Mannschaftstitel in Folge. Die Blasewitzerinnen ließen im Tennispark Zwenkau in einem echten Endspiel dem Dauerrivalen Leipziger SC 1901 nicht die Spur einer Chance und siegten mit 8:0.

"Da im Winter in der Hallensaison die Punktspiele nur im eigenen Bundesland stattfinden, werden von uns in der Regel kaum Ausländer eingesetzt. Und da zeigt sich, dass wir mit eigenen Kräften beim weiblichen Nachwuchs sehr viel weiter als beim männlichen sind", nennt Thomas Völker, der Chef der Blasewitzer Tennisschule, einen Grund, warum die jungen Damen seines Clubs erneut so erfolgreich auftrumpften.

Jedenfalls ließen sie nach den vorangegangenen klaren Siegen gegen Reichenbach, den 1. TC Zwickau (jeweils 6:2), den Leipziger TC 1990 (12:0) und den TC Bad Weißer Hirsch auch dem "ewigen" Vizemeister Leipziger SC 1901 keine Chance. Der bemerkenswerteste Sieg gelang dabei zweifellos Marlene Herrmann. Die sächsische Hallenmeisterin, die am 5. März ihren 17. Geburtstag feierte, entschied nämlich im Spitzenspiel das mit großer Spannung erwartete Duell der beiden derzeit besten sächsischen Tennisspielerinnen gegen die fünffache Freiluft-Titelträgerin Andrea Fischer mit 6:4, 6:1 für sich. Vor allem die Deutlichkeit dieses Erfolgs überrascht schon, denn es handelte sich um den überhaupt ersten Sieg der Dresdnerin gegen ihre wesentlich erfahrenere 34-jährige Kontrahentin.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 10.03.2015

Rolf Becker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viertelfinale oder Saison-Aus. Um diese Frage geht es am Dienstag (20 Uhr) im dritten und entscheidenden Pre-Playoff-Spiel der Dresdner Eislöwen beim SC Riessersee.

09.09.2015

John Leijten, Trainer der Dresden Monarchs, bringt neben einem Neuseeländer nun auch einen neuen Australier mit nach Dresden. Isaac Summerfield heißt das 26-jährige Abwehrtalent.

Stefanie Kaune 09.09.2015

Mit einem ungefährdeten 77:67-Erfolg gegen die Hertener Löwen haben die Dresden Titans zum Abschluss der Hauptrunde in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Nord Platz vier verteidigt.

09.09.2015