Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Blasewitzerin Irina Maria Bara sammelt Weltranglisten-Punkte
Sportbuzzer Sport Regional Blasewitzerin Irina Maria Bara sammelt Weltranglisten-Punkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 24.11.2017
Quelle: Verein
Anzeige
Valencia

Die 22-jährige Irina Maria Bara vom Tennis-Zweitligisten Blau-Weiß Blasewitz kämpft in dieser Woche beim mit 25000 Dollar Preisgeld dotiertem ITF-Turnier im spanischen Valencia um Punkte für die Weltrangliste. Die ersten beiden Hürden hat Bara mit 6:2, 6:2 gegen die Spanierin Cristina Bucsa (19) und gestern Nachmittag mit 6:0, 6:4 gegen die Französin Tessah Andrianjafitrino (19) schon gemeistert und damit das Viertelfinale erreicht.



Von rb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Wahl zu Sachsens Sportlern des Jahres 2017 dürfen sich mehrere Dresdner Athleten Hoffnung auf die Titel machen. Vor allem die starken Kanuten und Wasserspringer sind auf der Liste der Nominierten vertreten. Dresdens bekanntester Verein fehlt hingegen erstmals seit Jahren.

23.11.2017

Die Dresdner Eislöwen haben sich personell noch einmal verstärkt. Wie der Eishockey-Zweitligist mitteilte, kommt mit Tadas Kumeliauskas ein 26-jähriger Litauer, der zuletzt in Finnland spielte. Am Wochenende soll er bereits zum Kader gehören.

23.11.2017

Der Radebeuler BC hat das Halbfinale um den sächsischen Fußball-Landespokal erreicht. Am Mittwoch setzte sich der Landesliga-Aufsteiger beim Landesklässler FSV Oderwitz 02 vor 509 Zuschauern mit 4:0 (2:0) durch – der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

23.11.2017
Anzeige