Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Auszeichnung für Nachwuchsarbeit der Dresdner Eislöwen
Sportbuzzer Sport Regional Auszeichnung für Nachwuchsarbeit der Dresdner Eislöwen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 06.04.2016
Die Dresdner Eislöwen dürfen auf die Nachwuchsarbeit stolz sein. Quelle: Verein
Anzeige
Dresden

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat die Nachwuchsarbeit der Dresdner Eislöwen ausgezeichnet. Der Eissportclub Dresden (ESCD) erhielt bei der Zertifizierung der Nachwuchsarbeit als einziger Zweitligist fünf von fünf Sternen, teilten die Eislöwen mit. 150 Kinder spielen in dem Verein Eishockey.

Punkte gab es beispielsweise für Anstrengungen bei der Nachwuchsgewinnung, für gute Ausbildung der Unter-14-Jährigen oder die Qualität der Trainer. Auch die Zahl der Trainingseinheiten oder die schulischen Bedingungen am Standort flossen in die Bewertung ein.

„Wir haben in den letzten sieben Jahren intensive Bemühungen am Standort unternommen, um unsere Nachwuchsarbeit zu verbessern. Insbesondere die Nachwuchsgewinnung durch Kindergartenprojekte und die alljährlich stattfindenden Kids-Days haben einen beachtlichen Zulauf an Kindern bewirkt“, sagte ESCD-Geschäftsführer Thomas Barth.

„Wir gratulieren unserem Stammverein herzlich zum Erreichen dieses großartigen Ergebnisses. Es macht deutlich, welche Potenziale im Standort Dresden liegen. Die Auszeichnung sollte für alle Beteiligten Ansporn sein, gemeinsam auch weiterhin zielstrebig Projekte umzusetzen und immer wieder neue Themen anzugehen“, so Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Heimauftakt der Saison 2016 ziehen die Footballer der Dresden Monarchs wieder ins große Stadion: Am 7. Mai empfangen die Dresdner im DDV-Stadion die Berlin Adler.

06.04.2016

Sie haben gekämpft, aber es hat in den Play-offs der DEL 2 nicht zum Weiterkommen gereicht: Die Cracks von der Elbe verloren das fünfte Spiel der Serie bei den Steelers mit 0:2 und können nun in den Urlaub gehen.

05.04.2016

Die Sportakrobaten des Dresdner SC hatten bei der WM in China einen Coup gelandet. Die Junioren-Herrengruppe gewann Bronze und damit die erste WM-Medaille überhaupt in dieser Sportart für den DSC. Nun gab es im Verein großen Bahnhof für die erfolgreichen Heimkehrer.

05.04.2016
Anzeige