Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Alexandra Catandu gewinnt Blasewitzer Duell

Tennis Alexandra Catandu gewinnt Blasewitzer Duell

Beim TC Blau-Weiß Blasewitz spielen sie zusammen in der 2. Bundesliga, doch bei Turnieren im Ausland sind sie Gegnerinnen: Alexandra Catandu und Tereza Smitkova Jetzt trafen sie beim mit 60.000 Dollar Preisgeld dotiertem ITF-Weltranglistenturnier im französischen Saint-Malo aufeinander – und die Rumänin siegte mit 1:6, 6:1, 7:5.

In Frankreich gab es in dieser Woche ein rein Blasewitzer Duell auf dem Tennisplatz.

Quelle: wildführ

Saint-Malo. Das passiert auch nicht alle Tage: Beim mit 60.000 Dollar Preisgeld dotierten ITF-Weltranglistenturnier im französischen Saint-Malo trafen zwei Spielerinnen des Tennis-Zweitligisten Blau-Weiß Blasewitz aufeinander. Das Duell entschied die 27-jährige Rumänin Alexandra Catandu gegen die fünf Jahre jüngere Tschechin Tereza Smitkova, die diesjährige Blasewitzer Nummer eins, mit 1:6, 6:1, 7:5 für sich und zog ins Viertelfinale ein. Die 22-jährige Rumänin Irina Mara Bara erreichte im Doppel mit ihrer Landsfrau Mihaela Buzarnescu, mit der sie voriges Wochenende das Turnier in Biarritz gewonnen hatte, mit zwei klaren Siegen schon das Halbfinale.

Von Rolf Becker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr