Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional 3. Handball-Liga Ost: HC Elbflorenz unterliegt Kirchzell
Sportbuzzer Sport Regional 3. Handball-Liga Ost: HC Elbflorenz unterliegt Kirchzell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 09.09.2015
Der Dresdner Matthias Rudow (l.) setzt sich hier gegen Philipp Baier durch. Quelle: M. Rietschel
Anzeige

Dabei starteten die Elbestädter sehr konzentriert, setzten das taktische Konzept gut um und erkämpften sich bis zur Pause sogar einen Drei-Tore-Vorsprung. Doch nach dem Seitenwechsel verloren die Dresdner plötzlich völlig ihren Rhythmus, dazu musste in der 45. Minute Rasmus Hansen nach der dritten Zeitstrafe mit Rot vom Feld. Das sprengte den Innenblock der Hausherren und dies nutzte der Gegner gnadenlos aus. Dazu bestrafte Kirchzell jeden Fehler der Gastgeber eiskalt.

"Eine unterirdische Viertelstunde hat uns ins Hintertreffen gebracht und nach der roten Karte von Rasmus war unser Rhythmus endgültig dahin. Natürlich hat man auch gesehen, dass Kirchzell nicht umsonst auf Platz drei steht", lautete das Fazit von Peter Pysall. Der Trainer betonte aber zugleich: "Dass wir auch mit solchen Teams mithalten können, wenn bei uns alles funktioniert, war in der ersten Hälfte zu erkennen." Nächte Woche müssen die Elbestädter zu Spitzenreiter Baunatal und eine Woche später zum Zweiten nach Bernburg.

Elbflorenz-Tore: Rudow 6/1, Knudsen, Reimann je 5, Jurgeleit 5/2, Scholz, Matschos je 2, Kaiser, Kovanovic je 1.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 03.02.2014

ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volleyballer des VC Dresden haben gestern ein Jubiläum "gefeiert", auf das sie wohl gern verzichtet hätten. Der Tabellenletzte kassierte in der laufenden Bundesliga-Saison die zehnte Niederlage in Serie.

09.09.2015

Viele Dresdner verfolgten in der Nacht zu Montag den Sieg der Seattle Seahawks gegen die Denver Broncos im Ufa-Palast. Am Sonntagabend ließ das zweitjüngste Team der Liga im MetLife Stadium von East Rutherford in New Jersey das mit Spannung erwartete Endspiel der besten Defensive (Seattle) gegen die besten Offensive (Denver) zu einer Klaren Angelegenheit werden.

09.09.2015

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hat sich im letzten Testspiel der Wintervorbereitung durchgesetzt. Das Team von Trainer Olaf Janßen bezwang im Glücksgas Stadion den tschechischen Zweitligisten Hradec Kralove mit 4:1 (3:0).

09.09.2015
Anzeige