Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Sport Regional
DSC-Spielerin Barbara Wezorke
Barbara Wezorke lebt vegan und muss nach eigenen Aussagen auf nichts verzichten – dank Fietes Backkünsten auch nicht auf veganen Kuchen.

Am Donnerstagabend stellt sich Volleyballerin Barbara Wezorke beim Kamingespräch im Fiete Behnersens v-cake den Fragen der Gäste. Thema des Abends ist, wie sich Leistungssport und vegane Ernährung vereinen lassen. Wir haben vorab mit der Sportlerin über ihre Erfahrungen gesprochen.

mehr
Basketball
Die Dresden Titans verzeichnen immer mehr neue aktive Mitglieder.

Die Dresden Titans verzeichnen immer mehr neue aktive Mitglieder. Zum Jahresende vermeldet der Basketball-Drittligist 297 große und kleine Sportler mit dem Anrecht auf eine Spielberechtigung. Das sind 64 mehr als ein Jahr zuvor.

mehr
EM 2022 in Planung
Als Anna Seidel in der letzten Kurve den Angriff der Gegnerinnen abwehrt und als Dritte über die Ziellinie stürmt, rasten die Zuschauer in der Energieverbund-Arena fast aus.

Als Anna Seidel in der letzten Kurve den Angriff der Gegnerinnen abwehrt und als Dritte über die Ziellinie stürmt, rasten die Zuschauer in der Energieverbund-Arena fast aus. Dresden macht auch bei dieser Europameisterschaft als Deutschlands Shorttrack-Mekka alle Ehre. Weitere Höhepunkte sind geplant, darunter die EM 2022.

mehr
Wintersport
Nach den Langläufern durften jetzt auch die Biathleten ans Elbufer.

Der erste Skilanglauf-Sprint-Weltcup in Dresden ist Geschichte. Doch auch in den Tagen nach der Premiere wird die Wettkampfstrecke am Königsufer noch genutzt. Diesen Dienstag präsentieren sich die Biathlon-Talente vom Nachwuchs-Bundesstützpunkt Altenberg an der Elbe.

mehr
Handball

Die Handballerinnen des USV TU Dresden haben im neuen Jahr noch nicht die richtige Spur gefunden. Nach dem Remis bei Schlusslicht Glauchau/Meerane patzten die Schützlinge von Trainer Andreas Lemke nun auch beim ersten Heimspiel der Rückrunde.

mehr
Hallentitel weiter in Reichweite

Mit klaren Siegen haben die beiden Mannschaften von Blau-Weiß Blasewitz am vierten Spieltag in der Hallentennis-Oberliga die Chance auf den Titelgewinn gewahrt. Die Blasewitzer Herren gewannen bei USG Chemnitz mit 12:0, die Damen bei Stadtpark Chemnitz mit 8:0.

mehr
Volleyball
Die DSC-Damen Mareen Apitz, Katharina Schwabe und Piia Korhonen (v.l.n.r.) bejubelten ihren Sieg in Münster

Alexander Waibl kann sich auf seine Mannschaft verlassen. Selbst in schwierigen Phasen behält sein Team in dieser Saison den Kopf oben und findet den Weg zum Erfolg. Das unterstrichen die DSC-Volleyballerinnen einmal mehr beim USC Münster.

mehr
Volleyball
Die Zschopauer Maik Keller (l.) und Florian Haase versuchen mit aller Macht, den Angriff des Dresdners Paul Schneider zu blocken.

Die Drittliga-Volleyballer des VC Dresden haben das erste Punktspiel des neuen Jahres gewonnen. Das Team von Trainer Marco Donat setzte sich vor 300 Zuschauern in heimischer Halle gegen den sächsischen Rivalen VC Zschopau mit 3:1 (25:22, 25:15, 20:25, 25:21) durch.

mehr
Tennis
Für die beiden Blasewitzer Tennis-Asse kam bei den Australian Open in Melbourne das Aus.

Für die beiden Blasewitzer Tennis-Asse kam bei den Australian Open in Melbourne das Aus. Dennoch kann Irina Maria Bara mit ihren Auftritten beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres durchaus zufrieden sein. Sie unterlag genauso wie Alexandra Catandu gegen eine starke Kontrahentin.

mehr
Eishockey
Ein bitterer Abend für Eislöwen-Torwart Marco Eisenhut: In dieser Szene kassiert er das 1:4 in Bayreuth.

Die Dresdner Eislöwen kamen an diesem Wochenende nur einmal zum Einsatz – und dabei ordentlich unter die Räder. Das Eishockey-Team von Trainer Franz Steer verlor am Sonntag beim Tabellenschlusslicht Bayreuth mit 2:7. Der Coach war entsprechend angefressen.

mehr
Shorttrack
Anna Seidel lief gestern beim 1000-m-Finale vorübergehend sogar ganz vorn im Pulk. Letztlich reichte es für die Dresdner Shorttrackerin zu EM-Bronze.

Die Dresdner Shorttrackerin Anna Seidel hat bei der Europameisterschaft in der heimischen Energieverbund-Arena einen Erfolg gefeiert. Im Einzelfinale über 1000 m lief sie auf den Bronzerang. In anderen Disziplinen lief es dagegen unglücklicher.

mehr
Weltcup auf ohne deutsche Podestplätze ein Fest
Es bleiben die Eindrücke eines Weltcup-Wochenendes vor der einzigartigen Stadtkulisse.

Unter großem Jubel wurde die deutsche Langläuferin Hanna Kolb am Samstag um 9.50 Uhr auf die präparierte Strecke geschickt und eröffnete den FIS Ski-Weltcup in Dresden. Was folgte, waren zwei Tage pures Sport-Spektakel, dass sich vor allem Familien mit Kindern nicht entgehen ließen.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr