Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Scharapowa tritt in Wimbledon in der Qualifikation an

Tennis Scharapowa tritt in Wimbledon in der Qualifikation an

Die ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Maria Scharapowa wird die Qualifikation für Wimbledon bestreiten und sich nicht um eine Wildcard für einen Platz im Hauptfeld des Grand-Slam-Turniers in London bemühen.

London. Das teilte die nach einer Dopingsperre zurückgekehrte Russin auf ihrer Homepage mit. Scharapowa begründete ihre Planung mit ihrer verbesserten Position in der Weltrangliste dank der Ergebnisse in den drei Turnieren seit ihrer Rückkehr. Für das Rasenturnier in Birmingham hat die 30-Jährige eine Wildcard angenommen. Die Organisatoren der anstehenden French Open gewähren ihr dagegen nicht den Einzug in das Hauptfeld auf diesem privilegierten Weg.

Die Wimbledon-Siegerin von 2004 ist derzeit 211. der Weltrangliste. Nach ihrer 15-monatigen Sperre wegen Meldonium-Missbrauchs hatte Scharapowa beim Comeback in Stuttgart Ende April das Halbfinale erreicht, war in Madrid in der zweiten Runde ausgeschieden und hatte am Dienstag in Rom in der zweiten Runde wegen einer Verletzung aufgegeben. Sobald es ihr wieder besser gehe, wolle sie sich auf Wimbledon vorbereiten. Die Qualifikation findet allerdings auf einer Anlage in der Nähe im Stadtteil Roehampton statt. Dort dürfte es nun einen ungewöhnlichen Zuschauerandrang wegen Scharapowa geben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr