Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Murray vorläufig nicht im britischen Davis-Cup-Aufgebot

Tennis Murray vorläufig nicht im britischen Davis-Cup-Aufgebot

Der Weltranglisten-Erste Andy Murray steht vorläufig nicht im Aufgebot der britischen Tennis-Auswahl für die Davis-Cup-Erstrundenpartie in Kanada.

Kapitän Leon Smith berief Kyle Edmund, Dan Evans, Jamie Murray und Dominic Inglot ins Aufgebot, ließ für Andy Murray aber eine Tür offen.

Andy Murray braucht nach seinem Achtelfinal-Aus erst einmal Bedenkzeit.

Quelle: Aaron Favila

Berlin. Wenn sich der zweimalige Wimbledonsieger entscheide, doch noch Teil des Teams sein zu wollen, werde er die Nominierung ändern, kündigte Smith an. Nach dem Achtelfinal-Aus bei den Australian Open gegen den Hamburger Mischa Zverev hatte sich Murray Bedenkzeit erbeten. Großbritannien, das 2015 den Mannschaftswettbewerb gewonnen hatte, tritt vom 3. bis 5. Februar in Ottawa an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr