Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Angelique Kerber will 2018 "neue Wege" gehen

Tennis Angelique Kerber will 2018 "neue Wege" gehen

Die frühere Weltranglisten-Erste Angelique Kerber plant für das kommende Tennisjahr einen Neustart. "Seid euch sicher - ich werde mich mit ganzem Herzen auf 2018 vorbereiten und auch neue Wege gehen", schrieb Kerber in einem offenen Brief an ihre Fans auf Facebook.

Für 2018 hat sich Angelique Kerber einen Neustart vorgenommen.

Quelle: Shizuo Kambayashi

Berlin. Nach ihren Grand-Slam-Siegen bei den Australian Open und US Open im Vorjahr gewann die 29-jährige Kielerin 2017 kein Turnier mehr und rutschte in der Weltrangliste auf Rang 21 ab.

"Es sind auch diese wichtigen Erfahrungen, die beruflichen Rückschläge, in denen man sehr viel über sich selbst lernt", teilte Kerber mit. Sie sei im vergangenen Jahr "einen großen Schritt vorangekommen". In ihrem Leben sei nicht nur die Weltrangliste der Maßstab. "Der eigene Wert als Person sollte nicht über berufliche Erfolge definiert werden, sondern unabhängig davon sein", schrieb sie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr