Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Alexander Zverev beim Turnier in Madrid im Viertelfinale

Tennis Alexander Zverev beim Turnier in Madrid im Viertelfinale

Alexander Zverev hat beim Tennis-Turnier in Madrid seinen Siegeszug fortgesetzt und das Viertelfinale erreicht. Der 20 Jahre alte Hamburger gewann am Donnerstag gegen den Tschechen Tomas Berdych mit 6:4, 6:4.

In der Runde der letzten Acht bei der mit 5,439 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung trifft der derzeit beste deutsche Tennisspieler nun auf Uruguayer Pablo Cuevas, Nummer 27 der Weltrangliste.

Alexander Zverev setzt sich in Madrid gegen Tomas Berdych durch.

Quelle: Matthias Oesterle

Madrid. Erst am vergangenen Sonntag hatte Zverev mit dem Turniersieg in München seinen dritten Erfolg auf der ATP-Tour gefeiert. Trotz der kurzen Regenerationspause habe er am Donnerstag ein gutes Match gespielt - bis auf die Schwächephase im zweiten Satz, als er einen 4:1 Vorsprung aus der Hand gegeben habe. "Ich bin sehr froh, dass ich in zwei Sätzen gewinnen konnte und nicht wieder über drei Sätze gehen musste", sagte der Weltranglisten-19. dem Fernsehsender Sky.

Überraschend ausgeschieden ist in Madrid der Weltranglistenerste Andy Murray. Gegen Borna Coric, Nummer 59 der Weltrangliste, unterlag der Brite nach 1:25 Stunden mit 3:6, 3:6. "Das fühlt sich großartig an", freute sich der 20-jährige Kroate, der in der 1. Runde bereits Zverevs Bruder Mischa ausgeschaltet hatte. "Ich habe davon nicht geträumt, aber ich habe immer an mich geglaubt." Ohne Probleme weiter kam dagegen Titelverteidiger Novak Djokovic, der den 35-jährigen Spanier Feliciano Lopez mit 6:4, 7:5 bezwang.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr