Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Tennis
Tennis
Roger Federer gewann als erster Tennisspieler zum achten Mal das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon.

Nach seinem achten Wimbledonsieg hat Roger Federer seinen nächsten Turnierstart noch offen gelassen. "Wir werden uns zusammensetzen und entscheiden, was wir mit Kanada machen", sagte der 35 Jahre alte Tennisprofi.

mehr
Tennis
Roger Federer und seine Frau Mirka beim Wimbledon Champions Dinner 2017.

Für seinen historischen achten Wimbledonsieg wird Roger Federer auf der ganzen Welt gefeiert und gewürdigt. Im kommenden Monat wird er 36, im nächsten Jahr will er wieder hier aufschlagen. Erst einmal aber feiert er ausgiebig seinen Erfolg - auch ohne Musik.

mehr
Tennis
Roger Federer spricht nach seinem achten Sieg auf dem heiligen Rasen in Wimbledon mit der Presse.

Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen zum Federer-Sieg in Wimbledon zusammengefasst.

SCHWEIZ

"Neue Zürcher Zeitung": "Mit dem achten Titel in Wimbledon wird Roger Federer ohne Satzverlust Rekordsieger.

mehr
Tennis
Roger Federer ist bereits für die Tennis-WM qualifiziert.

Wimbledonsieger Roger Federer hat sich als zweiter Tennisspieler nach French-Open-Champion Rafael Nadal für die ATP-WM in London qualifiziert. Das teilte die Herren-Organisation ATP mit.

mehr
Tennis
Die Tschechin Karolina Pliskova hat Angelique Kerber als Nummer eins der Tennis-Weltrangliste abgelöst.

Die Tschechin Karolina Pliskova ist jetzt auch offiziell die neue Nummer eins im Damen-Tennis.

Die 25-Jährige löst in der Weltrangliste Angelique Kerber an der Spitzenposition ab.

mehr
Tennis
Federer verewigte sich auf dem Heiligen Rasen mit seinem achten Triumph in Wimbledon.

Erst zwei Stunden nach seinem Finale für die Geschichtsbücher tritt Roger Federer vor die Presse. Im weißen T-Shirt mit dem simplen Aufdruck: Roger. Und das g war zur 8 stilisiert. Mit seinem achten Wimbledon-Triumph begeistert er auch die britische Königsfamilie.

mehr
Tennis

Mit seinem achten Titel in Wimbledon ist Roger Federer nun alleiniger Rekordhalter vor William Renshaw und Pete Sampras. Er ist zudem der älteste Wimbledon-Champion in der Geschichte des Profitennis.

mehr
Tennis
Garbiñe Muguruza balanciert die Wimbledon-Trophäe auf ihrem Kopf.

Der Sieg in Wimbledon wird nach Einschätzung von Garbiñe Muguruza ihr Leben nicht allzu sehr verändern.

"Ich bin dasselbe Mädchen wie vorher", sagte die spanische Tennisspielerin der Deutschen Presse-Agentur in London.

mehr
Tennis
Martina Hingis wünscht sich im Damen-Tennis mehr Spielintelligenz.

Die frühere Weltranglisten-Erste Martina Hingis hält das Leistungsniveau im heutigen Damen-Tennis zwar für breiter, das Spiel an sich aber nicht für intelligenter.

mehr
Tennis
Die fünfmalige Wimbledonsiegerin musste sich mit der kleineren Schale begnügen.

Ein Jahr nach ihrem French-Open-Sieg gewinnt die Spanierin Garbiñe Muguruza erstmals das bedeutendste Tennisturnier auf der Tour. Im Finale von Wimbledon setzt sich die 23-Jährige erstaunlich deutlich gegen Venus Williams durch. Die 37-Jährige verpasst einen Rekord.

mehr
Tennis
Roger Federer steht in Wimbledon zum elften Mal in Finale.

Zum elften Mal steht Roger Federer im Endspiel von Wimbledon, zum achten Mal will er den Titel. Das hat noch kein anderer geschafft. Seinen Finalgegner Marin Cilic bezwang er vor einem Jahr erst nach der Abwehr dreier Matchbälle. "Ich bin nah dran", sagt Federer.

mehr
Tennis
Nico Rosberg durfte beim Halbfinale den Sieg Roger Federers von der Royal Box aus verfolgen.

Roger Federer und Marin Cilic bestreiten am Sonntag das Finale in Wimbledon. Für Federer geht es um einen weiteren Eintrag in die Tennis-Geschichtsbücher, für Cilic um den zweiten Grand-Slam-Titel. An das bislang letzte Duell hat Federer nicht nur gute Erinnerungen.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr