Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Tennis
Tennis
Barbara Rittner hat klare Vorstellungen von der Besetzung ihres Fed-Cup-Teams.

Bei den Australian Open konnte nach der Fed-Cup-Absage von Angelique Kerber außer Mona Barthel keine Kandidatin für das Erstrundenspiel in den USA richtig überzeugen. Bundestrainerin Barbara Rittner hat sich aber schon weitgehend festgelegt, wen sie nach Hawaii mitnehmen will.

mehr
Tennis
Boris Becker ist derzeit als TV-Experte bei den Australian Open.

Boris Becker will sich nach dem Ende seiner Trainertätigkeit für den ehemaligen Tennis-Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic vorerst weiter auf seine derzeitige Aufgabe als Fernsehkommentator konzentrieren.

mehr
Tennis
Rafael Nadal hatte mit dem Sieg über Marcos Baghdatis keine Probleme.

Nach einem denkwürdigen Australian-Open-Tag geht das Turnier frühzeitig ohne Seriensieger Novak Djokovic weiter, aber mit fünf Deutschen. Auf Alexander Zverev kommt in der dritten Runde eine besondere Aufgabe zu.

mehr
Tennis
Rafael Nadal hatte mit dem Sieg über Marcos Baghdatis keine Probleme.

Der frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Rafael Nadal ist in der dritten Runde der Australian Open Gegner für den Hamburger Alexander Zverev.

Der Spanier siegte in Melbourne glatt mit 6:3, 6:1, 6:3 gegen Ex-Finalist Marcos Baghdatis aus Zypern.

mehr
Tennis
Novak Djokovic verabschiedet sich mit verzogenem Gesicht und erhobenen Daumen vom Publikum.

Mit dem lange ersehnten erstmaligen Gewinn der French Open war Novak Djokovic vor sieben Monaten auf dem Tennis-Gipfel angekommen. Seitdem gab es Rückschläge, die Trennung von Trainer Boris Becker und nun sogar das sensationelle frühe Aus bei den Australian Open.

mehr
Tennis
Angelique Kerber spielt gegen die Tschechin Kristyna Pliskova.

Ein deutsches Tennis-Trio um Titelverteidigerin Angelique Kerber will am Freitag in das Achtelfinale der Australian Open - und für alle drei stehen die Chancen nicht schlecht.

mehr
Tennis
Novak Djokovic unterliegt überraschend dem Usbeken Denis Istomin.

Der sechsmalige Australian-Open-Sieger Novak Djokovic ist überraschend schon in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Titelverteidiger unterlag dem Usbeken Denis Istomin in Melbourne 6:7 (8:10), 7:5, 6:2, 6:7 (5:7), 4:6.

Damit verpasste der Weltranglisten-Zweite und ehemalige Schützling von Boris Becker die Chance, mit einem siebten Triumph alleiniger Rekordsieger des Turniers zu werden.

mehr
Tennis
Alexander Zverev hat mit einem Sieg über Frances Tiafoe die dritte Runde der Australian Open erreicht. Foto: Dita Alangkara

Alexander Zverev hat als fünfter von 14 gestarteten deutschen Tennisprofis die dritte Runde bei den Australian Open erreicht. Der 19-jährige Hamburger siegte in Melbourne 6:2, 6:3, 6:4 gegen Qualifikant Frances Tiafoe aus den USA.

mehr
Tennis
Mona Barthel steht zum dritten Mal in Melbourne unter den letzten 32.

Nicht überzeugt, aber immerhin noch gewonnen: Nur der zweite Sieg zählte für die nun 29-jährige Angelique Kerber an ihrem Geburtstag bei den Australian Open. Mischa Zverev und Mona Barthel feierten dagegen bemerkenswerte Erfolge. Eine Deutsche schied aus.

mehr
Tennis
Alexander Zverev ist fast zehn Jahre jünger als sein Bruder Mischa.

Acht Personen ist die Zverev-Reisegruppe mit Alexander und Mischa in Melbourne stark. In den ersten Tagen verlief der Ausflug zu den Australian Open durchaus aufregend. Die Tennis-Brüder aus Hamburg sind füreinander sehr wichtig.

mehr
Tennis
Tomas Berdych hat dem tschechischen Team für die erste Runde des Davis Cups gegen Australien abgesagt.

Tschechien muss in der ersten Runde des Davis Cups gegen Australien auf Spitzenspieler Tomas Berdych verzichten. Er stehe vor einer langen Saison und müsse sein Programm sorgfältig auswählen, sagte der 31-Jährige der Agentur CTK zufolge in Melbourne bei den Australian Open.

mehr
Tennis
Andy Murray ließ dem Russen Andrej Rubljow beim 6:3, 6:0, 6:2 keine Chance.

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Andy Murray hat ohne Probleme die dritte Runde der Australian Open erreicht. Der fünfmalige Finalist gewann in Melbourne 6:3, 6:0, 6:2 gegen das russische Talent Andrej Rubljow, das über die Qualifikation ins Hauptfeld gekommen war.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr