Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Shiffrin gewinnt Slalom von Maribor

Ski alpin Shiffrin gewinnt Slalom von Maribor

Mikaela Shiffrin hat den Slalom von Maribor gewonnen und ihre Führung in der Weltcup-Gesamtwertung ausgebaut. Die amerikanische Skirennfahrerin setzte sich vor Wendy Holdener aus der Schweiz und der Schwedin Frida Handsdotter durch.

Siegerin Mikaela Shiffrin baute ihre Führung im Weltcup aus.

Quelle: Marco Trovati

Maribor. Bei leichtem Schneefall gelang der Weltmeisterin und Olympiasiegerin ein standesgemäßes Comeback nach ihrem Slalom-Ausfall zuletzt in Zagreb und dem vierten Platz am Samstag im Riesenslalom von Maribor. Dabei vermied Shiffrin sogar einen Ausfall, als sich eine Torstange löste und zwischen ihre Skischuhe geriet. "Die war plötzlich da", berichtete der Ski-Star. "Ich bin dann drüber gefahren."

Die deutschen Starterinnen enttäuschten dagegen: Christina Geiger wurde nur 18. und verpasste damit vorerst die sichere Qualifikation für die WM im Februar. "Jetzt muss ich beim nächsten Rennen nochmal ran und da in die Top 15 fahren", sagte sie vor Flachau am Dienstag.

Lena Dürr rutschte vom zehnten Rang nach dem ersten Lauf noch auf Platz 21 zurück. Maren Wiesler wurde 23., Marina Wallner kam auf den 24. Platz. "Das war echt knapp", sagte Wiesler, deren Chance auf einen Start in der Schweiz nur noch klein ist. "Da wäre mehr drin gewesen", sagte sie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr