Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Nowitzki kassiert mit Dallas unnötige Niederlage in Miami

Basketball Nowitzki kassiert mit Dallas unnötige Niederlage in Miami

19 Punkte von Dirk Nowitzki waren bei der 95:99-Niederlage der Dallas Mavericks bei den Miami Heat zu wenig. Vor allem ein Slowene sorgte in der zweiten Halbzeit für Bauchschmerzen bei den Texanern.

Dirk Nowitzki (l) konnte die Niederlage von Dallas nicht verhindern.

Quelle: Wilfredo Lee

Miami. Rückschlag für Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA: Nach drei Siegen in Serie mussten sich die Texaner bei den Miami Heat mit 95:99 (53:44) geschlagen geben.

Nowitzki spielte 29 Minuten und war mit 19 Punkten Top-Scorer der Mavs. Mit 14 Erfolgen bleibt der Champion von 2011 drei Siege hinter Playoffplatz acht.

"Wir hätten heute einen Weg finden müssen, um zu gewinnen", sagte der Würzburger nach dem Match. "Heute war so ein Spiel, was wir hätten gewinnen müssen. Aber Miami hat gut gespielt, sie haben es sich verdient." Knackpunkt der Partie war vor allem die zweite Halbzeit. "Da müssen wir mehr machen", sagte Dallas-Trainer Rick Carlisle.

Die Gäste führten scheinbar deutlich mit 61:52, dann kam Miami. Mit einem 11:0-Lauf drehten die Heat die Partie. "Wir hatten eine schlechte Phase und haben plötzlich keine Punkte mehr erzielt. Miami hat dagegen einige Dreier getroffen und war aus dem Feld erfolgreich", sagte Nowitzki.

Vor allem der Slowene Goran Dragic überragte in dieser Phase. Miamis bester Werfer erzielte 22 seiner insgesamt 32 Punkte nach der Pause. "Wir haben keinen guten Job gegen ihn gemacht", sagte Coach Carlisle. Nowitzki fügte hinzu: "Dragic ist für seine Laufwege bekannt. Deshalb haben wir versucht, ihn zu stören. Er hat uns dann aber einige Dreier eingeschenkt." Der 30-Jährige war mit allen vier Versuchen aus der Distanz erfolgreich.

Bereits am Freitag (Ortszeit) empfangen die Mavs die Utah Jazz in eigener Halle. "Utah ist ein harter Gegner", sagte Nowitzki. Die Jazz gewann in dieser Saison bislang beide Duelle gegen Dallas.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr