Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Modeste-Wechsel nach China perfekt

Fußball Modeste-Wechsel nach China perfekt

Der Transfer von Anthony Modeste vom 1. FC Köln nach China ist perfekt.

Der Stürmer werde den Verein verlassen und "seine Karriere in der chinesischen Super League bei Tianjin Quanjian fortsetzen", teilte der Fußball-Bundesligist mit.

Der Wechsel von Anthony Modeste nach China kann nun doch über die Bühne gehen. Foto: Federico Gambarini

Köln. "Alle relevanten Parteien haben sich geeinigt", hieß es in der Mitteilung.

Der für Donnerstag anberaumte Arbeitsgerichtstermin "wird abgesagt", sagte Kölns Anwalt Stefan Seitz der Deutschen Presse-Agentur. Nach Berichten von "Express", "Bild"-Zeitung und "Kicker" soll der Franzose zunächst ausgeliehen und dann von den Chinesen gekauft werden.

Der 29 Jahre alte Modeste war zuletzt vom Training des rheinischen Clubs freigestellt. Gegen die Freistellung wollte Modeste mit juristischen Mitteln vorgehen, am 13. Juli sollte vor dem Kölner Arbeitsgericht ein Kammertermin stattfinden. Der Franzose wollte seine Teilnahme am Trainingsbetrieb und dem derzeit in Österreich laufenden Trainingslager erwirken. "Der 1. FC Köln dankt Tony für seinen Einsatz im FC-Trikot und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute", erklärten die Kölner nun.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr