Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Das bringt der Tag in Paris - Zverev setzt Match fort

Tennis Das bringt der Tag in Paris - Zverev setzt Match fort

Am dritten Tag der French Open sind gleich sieben deutsche Tennisprofis in Paris gefordert. Zudem greift bei den Herren die Nummer eins der Welt ins Geschehen ein.

Paris. Nachdem Carina Witthöft am Montagabend endlich für den ersten deutschen Erfolg bei den French Open gesorgt hat, sollen am heutigen Dienstag zum Abschluss der ersten Runde weitere Siege folgen.

DIE DEUTSCHEN

Gleich sieben Deutsche sind im Stade Roland Garros am dritten Tag des Turniers gefordert. Hoffnungsträger Alexander Zverev setzt auf dem Centre Court im zweiten Spiel nach elf Uhr seine am Montag wegen Dunkelheit und leichten Regens unterbrochene Partie gegen den Spanier Fernando Verdasco fort. Es geht beim Stand von 4:6, 6:3 aus der Sicht von Zverev weiter.

Gute Chancen auf ein Weiterkommen hat auch Mona Barthel, die zuletzt das Turnier in Prag gewann. Sie trifft auf die Bulgarin Zwetana Pironkowa. Die übrigen Deutschen stehen dagegen vor schweren Aufgaben. Vor allem bei den Herren drohen Niederlagen. Philipp Kohlschreiber spielt gegen den Australier Nick Kyrgios, Jan-Lennard Struff trifft auf den Tschechen Tomas Berdych und Dustin Brown auf den Franzosen Gael Monfils. Bei den Damen spielen zudem noch Tatjana Maria gegen Ying-Ying Duan aus China und Annika Beck gegen die Lettin Anastasia Sewastowa.

DIE FAVORITEN

Am dritten Tag greift auch Andy Murray ins Geschehen ein. Die Nummer eins der Welt bekommt es mit dem Russen Andrej Kusnezow zu tun. Zuletzt war der Brite auf der Suche nach seiner Form, er hofft in Paris aber auf die Wende. Bei den Damen steht Simona Halep vor ihrem ersten Auftritt. Die Mitfavoritin war zuletzt ebenfalls angeschlagen, meldete sich aber für das Duell mit Jana Cepelova aus der Slowakei fit.

UND SONST NOCH?

Eugenie Bouchard ist wieder da. Noch vor einer Woche sagte die Kanadierin ihre Teilnahme am Turnier in Nürnberg ab, bezeichnete einen Start bei den French Open selbst als unmöglich. Doch dann scheint eine Wunderheilung eingesetzt zu haben, der Knöchel ist wieder in Ordnung. In der ersten Runde geht es gegen Risa Ozaki aus Japan.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr