Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
DFB-Präsident Grindel: Pokal-Finale "gehört nach Berlin"

Fußball DFB-Präsident Grindel: Pokal-Finale "gehört nach Berlin"

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat das Bekenntnis des Deutschen Fußball-Bundes gegen eine Verlegung des Pokalfinals nach Asien bekräftigt.

"Ich kann mir vorstellen, dass unsere Nationalmannschaft mal auf eine Asienreise geht und dann auch in Shanghai spielt", sagte Grindel in Berlin bei der Präsentation des Pokals.

Reinhard Grindel will den DFB-Pokal-Wettbewerb so lassen, wie er ist.

Quelle: Arne Dedert

Berlin. Aber das DFB-Pokalfinale "gehört nach Berlin, ins Olympiastadion und daran wird nicht gerüttelt". Zuletzt hatte Kasper Rorsted, Vorstandschef des Nationalmannschaftsausrüsters Adidas vorgeschlagen, das DFB-Pokalfinale aus wirtschaftlichen Gründen auch mal in Shanghai auszutragen.

Bei der Veranstaltung anlässlich des Endspiels zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund betonte Grindel auch, dass es im Pokal weiterhin früh zu Duellen zwischen Bundesliga und unterklassigen Teams kommen soll. Wenn er "die Signale aus der Liga richtig verstehe", solle "das Prinzip Klein gegen Groß" bestehen bleiben. Zuletzt hatte es immer wieder Diskussionen über mögliche Freilose für Bundesligaclubs in der ersten DFB-Pokalrunde gegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr