Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 13 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Wulschner gewinnt Großen Preis beim Redefiner Pferdefestival

Pferdesport Wulschner gewinnt Großen Preis beim Redefiner Pferdefestival

Holger Wulschner aus dem mecklenburgischen Groß Viegeln hat den Großen Preis beim 17. Redefiner Pferdefestival gewonnen.

Der 53-Jährige blieb mit seinem zwölf Jahre alten Holsteiner Hengst BSC Cha Cha Cha im Stechen der mit 50 000 Euro dotierten Weltranglistenprüfung fehlerfrei und kam in 39,82 Sekunden als Schnellster ins Ziel.

Holger Wulschner siegte auf BSC Cha Cha Cha.

Quelle: Jan Woitas

Redefin. Zweiter wurde der Niederländer Doron Kuipers auf dem Wallach Charley (0/40,88). 

Rang drei belegten zeitgleich Kuipers Landsmann Michel Hendrix auf dem Wallach Baileys und Michael Kölz (Leisnig) auf dem Hengst FST Dipylon, die ebenfalls ohne Abwurf blieben und im entscheidenden Umlauf jeweils 41,56 Sekunden benötigten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr