Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rothenberger gewinnt erstmals Special in Wiesbaden

Pferdesport Rothenberger gewinnt erstmals Special in Wiesbaden

Der Mannschafts-Olympiasieger Sönke Rothenberger hat beim Pfingstreitturnier in Wiesbaden zum ersten Mal den Grand Prix Special in der Dressur gewonnen. Der 22-jährige Bad Homburger erhielt für die Vorstellung mit seinem Wallach Favourit eine Note von 73,843 Prozent.

Sönke Rothenberger (GER) gewann mit Favourit den Grand Prix Spezial in Wiesbaden.

Quelle: Andreas Arnold

Wiesbaden. Zweiter wurde Heiner Schiergen aus Krefeld mit Aaron (72,078), Rang drei ging an Emile Faurie (Großbritannien) mit Weekend Fun (71,608). Rothenberger hatte bereits am Sonntag den Grand Prix gewonnen.   

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiten
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr