Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Tina Punzel siegt vom Drei-Meter-Brett – Barthel vom Turm erfolgreich

Wasserspringen Tina Punzel siegt vom Drei-Meter-Brett – Barthel vom Turm erfolgreich

Die Dresdner Wasserspringer Tina Punzel und Timo Barthel haben sich bei den 123. deutschen Meisterschaften in Aachen die letzten Einzeltitel gesichert. Die Vorjahreszweite hatte dabei vom Drei-Meter-Brett keine Probleme, die Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen.

Tina Punzel

Quelle: Archiv

Aachen. Die Dresdner Wasserspringer Tina Punzel und Timo Barthel haben sich bei den 123. deutschen Meisterschaften in Aachen die letzten Einzeltitel gesichert. Die Vorjahreszweite hatte dabei vom Drei-Meter-Brett keine Probleme, die Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Mit 318,75 Punkten siegte die 21-Jährige und zeigte sich nach überstandener Fußverletzung im Winter wieder gute Form. Sie machte das Dutzend an nationalen Titeln voll. 

„Sie hat sich damit ihr Ticket für EM und WM gesichert“, sagte Bundestrainer Lutz Buschkow im Hinblick auf die Europameisterschaften in Kiew (12. bis 18. Juni) und Weltmeisterschaften in Budapest (14. bis 30. Juli). Dagegen ist der Turm derzeit die Achillesferse der deutschen Männer. Bei Ausnahmespringer Sascha Klein (Dresden) steht ein dickes Fragezeichen hinter der Fortsetzung seiner Karriere, und Martin Wolfram (ebenfalls Dresden) ist noch verletzt.

In Abwesenheit des Duos holte sich Timo Barthel mit 448,60 Punkten den Titel und verwies Florian Fandler (Halle/Saale) mit 422,30 Zählern auf den zweiten Platz. Zusammen hatte die beiden zum Auftakt der Titelkämpfe in der Domstadt am Donnerstag den Synchronwettbewerb vom Turm gewonnen. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr