Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
René Obst hört als Trainer beim Dresdner SC auf

Radsport René Obst hört als Trainer beim Dresdner SC auf

DSC-Radsporttrainer René Obst gehörte in den 90er Jahren zur Nationalmannschaft im Querfeldeinfahren, nahm 1995 sogar an einer WM teil. Zum Jahresende wird er seine Trainertätigkeit beenden.

Voriger Artikel
Dresden Titans streben die Überraschung an
Nächster Artikel
Zwei Pflichtsiege für die VC-Männer

DSC-Radsporttrainer René Obst

Quelle: Archiv

Dresden. DSC-Radsporttrainer René Obst gehörte in den 90er Jahren zur Nationalmannschaft im Querfeldeinfahren, nahm 1995 sogar an einer WM teil. Wenn der DSC am Sonntag die Landesverbandsmeisterschaften Querfeldein (Cyclocross) ausrichtet, schwingt sich der 38-Jährige auch selbst in den Sattel. "Ich hatte einfach Lust darauf, habe aber nicht dafür trainiert", so Obst, der leider zum Jahresende seine Trainertätigkeit beim DSC beenden wird.

"Ich habe das jetzt zwei Jahre gemacht, bin aber gleichzeitig noch als Radmechaniker beim Team Bora-Argon 18 unterwegs. Beides war zuletzt kaum noch zu bewerkstelligen", erklärt der ehemalige Rad-Profi, dem jetzt von diesem Team, bei dem übrigens die bekannten Ex-Fahrer Enrico Poitschke und Steffen Radochla zur sportlichen Leitung gehören, eine Festanstellung ab 1. Januar 2016 angeboten wurde. "Da habe ich mich für die sichere wirtschaftliche Perspektive entschieden", gibt Obst zu. Er verspricht seinem Heimatverein aber: "Ich werde auch helfen, wenn Not am Mann ist." Die Stelle für einen Nachfolger wurde jetzt ausgeschrieben.

Am Wochenende freut er sich erst einmal auf seinen Einsatz im Sattel. Insgesamt werden bei den Titelkämpfen über 120 Sportlerinnen und Sportler erwartet, darunter 16 vom DSC. Dreh- und Angelpunkt wird die DSC-Trainingshalle auf der Magdeburger Straße sein. Im Rahmen der Meisterschaften findet zudem ein Jedermann-Rennen ab 14.15 Uhr statt. Anmeldungen sind auch noch am Wettkampftag vor Ort möglich.

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr