Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Piia Korhonen verstärkt Dresdner SC

Finnische Nationalspielerin Piia Korhonen verstärkt Dresdner SC

Die Planungen für die neue Saison gehen bei den Volleyballerinnen des Dresdner SC weiter. Mit Piia Korhonen wurde am Mittwoch ein weiterer Neuzugang vorgestellt.

Voriger Artikel
Rödertalbienen vermelden Neuzugang
Nächster Artikel
Egle Alesiunaite kehrt zum HC Rödertal zurück

Piia Korhonen (l.) im Angriff.

Quelle: CEV

Dresden. Die DSC Volleyball Damen haben mit Piia Korhonen, 20, den nächsten Neuzugang vorgestellt. Die Diagonalangreiferin kommt vom finnischen Vizemeister HPK Hämeenlinna und hat einen Vertrag bis 2019 unterschrieben.

„Ich habe viele Spiele der finnischen Liga gesehen. Piia ist mir sofort aufgefallen, als ich sie zum ersten Mal spielen sah. Ich wusste sofort: mit ihr möchte ich unbedingt arbeiten“, sagte DSC-Cheftrainer Alexander Waibl. „Piia ist noch jung, aber schon sehr vielseitig. Sie ist groß (1,87 Meter; A.d.R.) und macht einen sehr besonnenen Eindruck. Wir werden sehr viel Freude an ihr haben.“

Bereits in ihrer ersten Profisaison 2014/15 war die damals 18 Jahre alte Korhonen Topscorerin ihres Teams, mit dem sie 2016 die finnische Meisterschaft gewann. Sie ist Teil der finnischen Nationalmannschaft.

Von am

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr