Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Eislöwen verpflichten neuen Stürmer

Eishockey Dresdner Eislöwen verpflichten neuen Stürmer

Die Dresdner Eislöwen haben einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben. So verpflichten die Blau-Weißen mit Timo Walther einen 19-jährigen Stürmer, der schon einiges erlebt hat. Der Sohn eines Diplomaten-Ehepaares wurde im thailändischen Bangkok geboren.

Voriger Artikel
Stawczynski und Punzel feiern einen Doppelsieg
Nächster Artikel
Dresdner Kanuten starten in die Saison
Quelle: Verein

Dresden. Die Dresdner Eislöwen haben einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben. So verpflichten die Blau-Weißen mit Timo Walther einen 19-jährigen Stürmer, der schon einiges erlebt hat. Der Sohn eines Diplomaten-Ehepaares wurde im thailändischen Bangkok geboren. Später zogen die Eltern mit ihm nach Kanada, wo er mit vier Jahren in Toronto mit Eishockey begann. Nach einer Zeit in Berlin und Peking entschied er sich, den Weg im deutschen Eishockey-Nachwuchs fortzusetzen. So spielte er ein Jahr (2012/13) für Preussen Berlin, anschließend bis 2016 für die Jungadler Mannheim. Er gehörte in dieser Zeit auch den jeweiligen Nationalmannschafts-Teams an. In der abgelaufenen Saison jagte er in der nordamerikanischen Nachwuchsliga NAHL für die Minnesota Magicians dem Puck hinterher.

„Ich habe im letzten Jahr den Schritt nach Übersee gewagt und wollte mein letztes DNL-Jahr als Herausforderung im nordamerikanischen Nachwuchs verbringen. Rückblickend war es genau der richtige Schritt. Ich habe mich weiterentwickelt und viel gelernt. Jetzt freue ich mich darauf, mich in Deutschland im Männerbereich durchzusetzen“, sagt Walther.

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr