Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dreispringerin Jenny Elbe verletzt sich am Knie

Trainingslager an der Algarve Dreispringerin Jenny Elbe verletzt sich am Knie

DSC-Dreispringerin Jenny Elbe hat sich im Trainingslager an der Algarve (Portugal) am rechten Knie verletzt. Die 27-jährige Olympiastarterin hatte wohl aber noch Glück im Unglück, denn zumindest eine knöcherne Verletzung konnte bereits ausgeschlossen werden. Eine endgültige Diagnose soll aber erst nach ihrer Rückkehr am Dienstag erfolgen.

Voriger Artikel
Saison in Dresden-Seidnitz wird eröffnet
Nächster Artikel
Schach-Bundesliga: Dresdner Team beendet Saison auf Rang sieben

Jenny Elbe

Quelle: dpa

Dresden. DSC-Dreispringerin Jenny Elbe hat sich im Trainingslager an der Algarve (Portugal) am rechten Knie verletzt. Die 27-jährige Olympiastarterin hatte wohl aber noch Glück im Unglück, denn zumindest eine knöcherne Verletzung konnte bereits ausgeschlossen werden. Eine endgültige Diagnose soll aber erst nach ihrer Rückkehr am Dienstag und einem MRT erfolgen. Davon hängt dann auch ab, ob die deutsche Meisterin ihren Saisoneinstand beim heimischen Jugendmeeting am 14. Mai im Heinz-Steyer-Stadion bestreiten kann. Dagegen ist DSC-Speerwerfer Lars Hamann wohlbehalten aus dem Trainingslager in Südafrika zurückgekehrt und wird am 13. Mai in Offenburg in die Saison einsteigen.

Von ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr