Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Bundesliga A-Junioren: Dynamo Dresden verliert gegen Bremen mit 2:3

Bundesliga A-Junioren: Dynamo Dresden verliert gegen Bremen mit 2:3

Vor 150 Zuschauern im Stadion an der Bodenbacher Straße verlor Dynamo gegen Werder Bremen mit 2:3 (0:1). Die Gäste-Treffer markierten Maik Lukowicz (37.) und Maximilian Eggestein (54., 80.).

Paul Milde verkürzte im Nachschuss nach dem Versuch von Dominic Meinel im Anschluss an eine kurz ausgeführte Ecke zum 1:2 (57.), Marvin Stefaniak per Handstrafstoß zum Endstand (89.). Allerdings hätten die Dresdner gleich zu Beginn in Führung gehen können, doch Robin Fluß erreichte die Hereingabe von Milde nicht, und Patrick Jahn scheiterte am Ex-Dresdner Werder-Torwart Eric Oelschlägel.

Trainer David Bergner kommentierte: "Es zieht sich wie ein roter Faden durch unser Spiel - die Mannschaft arbeitet, gibt Gas, treibt viel Aufwand bei wenig Ertrag. Durch einen Stellungsfehler geraten wir 0:1 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, wir probieren alles nach vorn zu werfen, aber kassieren ebenso durch einen einfachen Fehler im Spielaufbau das 0:2. Beim 1:3 durch einen Kopfball steht die Innenverteidigung nicht nah genug am Mann. Und zugegeben, der Elfmeter war eigentlich ein Geschenk."

Dynamo: Tietz - Kratz, Meinel, Fischer, Landgraf - Gehrmann (80. Maresch), Fluß - Milde, Stefaniak - Baumann, Jahn (76. Graf)

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.10.2013

güfra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr