Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Regionalsport
Basketball
Logo der Dresden Titans.

Die Basketballer der Dresden Titans haben nicht nur in eigener Halle, sondern auch auf fremden Parkett in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach der Niederlage in Frankfurt am Main feierte die Mannschaft in der Pro B einen 101:96-Erfolg in Schwelm. Erstmals in dieser Saison warfen die Dresdner dabei über 100 Punkte.

mehr
Volleyball
Logo des DSC.

Die jüngste Aufgabe in der Bundeshauptstadt war keine große Hürde für die Volleyballerinnen von Trainer Alexander Waibl: Beim Zweitligisten BBSC Berlin gewannen sie im DVV-Pokal glatt mit 3:0. In der nächsten Runde haben die Dresdnerinnen nun wieder Heimrecht, denn sie erwarten am 25. November im Viertelfinale den SC Potsdam.

mehr
Handball
Logo des HC Rödertal.

Die Handballerinnen vom HC Rödertal haben ihre Niederlagenserie in der 1. Bundesliga nicht stoppen können. In Göppingen musste die Mannschaft von Trainer Karsten Knöfler eine herbe 17:36-Klatsche hinnehmen. Der Aufsteiger präsentierte sich damit einmal mehr als noch nicht erstligareif.

mehr
Handball
Arsenyi Buschmann setzt sich energisch durch.

Der HC Elbflorenz hat die hohe Niederlage in Saarlouis am Sonntag vergessen machen können. Vor 2581 Zuschauern in der neuen Ballsportarena an der Yenidze gewannen die Männer von Trainer Christian Pöhler gegen den Ex-Bundesligisten ThSV Eisenach mit 30:27 (14:13) und begeisterten ihre stetig wachsende Fangemeinde.

mehr
Bob
Nico Walther während der Fahrt im Eiskanal.

Am Donnerstagabend strahlte der Dresdner Nico Walther noch, denn im ersten von zwei Zweierbob-Weltcups in Lake Placid hatte der Pilot vom SC Oberbärenburg seinen ersten Weltcup-Sieg im kleinen Schlitten geholt. Doch am Freitag lief es für ihn und Weltmeister Francesco Friedrich aus Pirna nicht noch einmal so gut.

mehr
Volleyball
Logo des Dresdner SC.

Nach dem 3:2-Sieg im Bundesliga-Klassiker gegen Stuttgart steht der Dresdner SC im DVV-Pokal vor einer weit weniger anstrengenden Partie: In der Bundeshauptstadt treffen die Volleyballerinnen von Trainer Alexander Waibl auf den BBSC Berlin, einen Zweitligisten. Die Rollen sind an der Spree klar verteilt, nur ein Sieg für den DSC zählt.

mehr
Handball
Julius Dierberg und der HCE wollen sich gegen Eisenach wieder straffen.

Die Niederlage seiner Mannschaft in Saarlouis war peinlich und ein Ärgernis für HCE-Trainer Christian Pöhler. Zu lethargisch habe seine Mannschaft im Saarland gespielt, das habe ihn genervt. Am Sonntag (17 Uhr) gegen den ThSV Eisenach erwartet der Coach Wiedergutmachung von seinen Spielern, die Dresdner Fans sehen das nicht anders.

mehr
Eishockey
Volker Schnabel hatte Tim Miller erst kürzlich vom Flughafen abgeholt. Jetzt ist der Neuzugang schon wieder weg.

Nach nur drei Spielen im Trikot der Dresdner Cracks ist Tim Miller schon wieder weg. Der US-Amerikaner machte von einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag Gebrauch und verließ die Dresdner Eislöwen in Richtung Krefeld. Dort kann er künftig in der DEL bei den Pinguinen spielen und mehr verdienen – die Sachsen haben das Nachsehen.

mehr
Basketball
Larry Hall versprüht vor dem Auswärtsspiel in Schwelm gute Laune.

Daheim konnten die Dresdner Korbjäger in der 2. Bundesliga Pro B zuletzt zweimal gewinnen, jetzt wollen sie sich auch auswärts wieder einmal schadlos halten: Am Sonnabend haben die Männer von Trainer Nenad Josipovic in Schwellm Gelegenheit dazu – und sie können auch ihren Neuzugang Larry Hall erstmals einsetzen.

mehr
Vorzeitige Vertragsverlängerung
Aues Christian Tiffert verabschiedet sich nach dem Spiel von den Fans. Ans Aufhören denkt der 35-jährige Routinier aber noch lange nicht: er hat seinen Vertrag bis 2019 verlängert.

Christian Tiffert bleibt dem Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue noch eine weitere Saison erhalten. Der 35 Jahre alte Routinier verlängerte seinen Vertrag bei den „Veilchen“ am Donnerstag vorzeitig bis zum 30. Juni 2019. Eigentlich hatte Tiffert seine Karriere als Fußballprofi schon beendet, ehe er 2015 zu den Sachsen stieß.

mehr
Volleyball

Am Mittwochabend sah man in der Marhon-Arena überall nur glückliche Gesichter beim DSC und seinen Anhängern. Einen Tag nach dem 3:2 im Krimi gegen den MTV Stuttgart war man in der Führungsetage nicht minder zufrieden: Die Einschaltquote beim Sender Sport1 war sehr gut.

mehr
Faustball
Ein Faustball wartet in der Sporthalle des Pestalozzi-Gymnasiums darauf, bewegt zu werden.

Für die Faustballer geht es wieder los: Am Wochenende beginnt für sie die neue Spielzeit unterm Hallendach. Beim SSV Heidenau steht am Sonnabend in der Oberliga gleich ein ganz besonderes Duell auf dem Programm: Die 1. und die 2. Mannschaft spielen gegeneinander.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr