Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Regionalsport
Eishockey
Cedric Schiemenz

Die Dresdner Eislöwen verstärken sich mit Junioren-Nationalspieler Cedric Schiemenz. Der 18 Jahre alte Stürmer kommt von den Kitchener Rangers aus der nordamerikanischen OHL. Der gebürtige Berliner war für Deutschland unter anderem bei der der U18-Weltmeisterschaft auf dem Eis.

mehr
Dresdner sind Favoriten

Mit insgesamt 47 in der aktuellen deutschen Rangliste geführten Spielerinnen und Spielern haben die 19. Internationalen Sächsischen Meisterschaften eine Topbesetzung. Sachsens Spitzenklasse wird angeführt von den Landesmeistern Emily Welker und Mark Tanz aus Dresden.

mehr
Handball
In dieser Besetzung will der HC Elbflorenz in der Saison 2017/18 im DHB-Pokal und in der 2. Handball-Bundesliga bestehen.

Bei den Handballern des HC Elbflorenz ist das Kribbeln spürbar, die Anspannung steigt. Am Sonnabend bestreitet der Zweitliga-Aufsteiger im DHB-Pokal sein erstes Pflichtspiel in der neuen Saison, bevor eine Woche später beim Bergischen HC der Punktspielstart erfolgt. „Die Vorfreude treibt uns an“, sagt Trainer Christian Pöhler.

mehr
Aktionsspieltag am 19. August

Die Landeshauptstadt Dresden und das mobile Präventionsteam „No Addiction“ der Diakonie Dresden veranstalten im Rahmen des Football-Heimspiels der Dresden Monarchs gegen die Berlin Rebels am Sonnabend, 19. August, einen Aktionstag „Suchtprävention“.

mehr
Speerwerfer-Streit
Hamann kann die Giftpfeile seines einstigen Vereins- und Trainingsgefährten, die jener nach seinem Triumph in Richtung DSC verschickte, nicht ganz nachvollziehen.

Den Triumph seines ehemaligen Trainingskollegen Johannes Vetter hat DSC-Speerwerfer Lars Hamann natürlich am Fernseher verfolgt. Er gönnt Vetter den Erfolg. Allerdings kann auch Hamann die Giftpfeile seines einstigen Vereins- und Trainingsgefährten, die jener nach seinem Triumph in Richtung DSC verschickte, nicht ganz nachvollziehen.

mehr
Tennis

Nach drei sehr harten Qualifikationstagen hat bei den Leipzig Open, dem mit Abstand wichtigsten Tennis-Ereignis in Ostdeutschland, die entscheidende Phase begonnen. Dabei ist beim Auftakt der Spiele im Hauptfeld des mit 25 000 Dollar Preisfeld dotierten ITF-Weltranglistenturniers das völlig Normale eingetreten.

mehr
Sperrwurf-Weltmeister
Johannes Vetter mit dem ersehnten Gold. Im Moment seines WM-Triumphs leistete er sich allerdings einen verbalen Fehltritt.

Johannes Vetter hat dem DLV bei der Weltmeisterschaft in London den einzigen Titel beschert. Dass der jetzt für Offenburg startende Athlet in der Stunde seines tollen Erfolges aber böse Giftpfeile in Richtung seines Ex-Vereines DSC und seiner beiden früheren Trainer losschickte, fand in der alten Heimat nicht unbedingt Beifall.

mehr
Wasserspringerin
Bei einem Empfang zu ihren Ehren durfte sich Maria Hartmann über einen Scheck ihres Arbeitgebers, der Ostsächsischen Sparkasse, freuen, den sie aus den Händen der drei Vorstände Heiko Lachmann, Jens Kobarg und Ulrich Franzen (v. l.) erhielt.

Für Maria Hartmann ging der Arbeitstag mit einer großen Überraschung los. Die DSC-Wasserspringerin, die bei der Masters-Weltmeisterschaft in Budapest dreimal Gold gewonnen hatte und am Sonntag wieder in der Heimat gelandet war, wurde mit einem Überraschungsempfang gebührend gefeiert.

mehr
Krusnoton

Thomas Hoffmeister und Robert Petzold aus Dresden haben am Wochenende den Erzgebirgs-Rad-Marathon „Krusnoton“ gewonnen. Souverän fuhren die beiden Radsportler vom Team Elbspitze des Vereins ST Erzgebirge mit fast 15 Minuten Vorsprung über die Ziellinie im Start- und Zielort Teplitz.

mehr
Tennis

Bei den Dresdner Tennis-Bezirksmeisterschaften der Junioren, die auf der Anlage von Chemie Radebeul ausgetragen wurden, erkämpften die Talente des Blau-Weiß Blasewitz alle drei Titel. In der Altersklasse U 16 der Jungen machten zwei Blasewitzer sogar das Finale unter sich aus.

mehr
U19-Meisterschaft

Die DSC-Volleyballtalente Camilla Weitzel und Megan Barthel haben bei der Deutschen U19-Meisterschaft im Beachvolleyball in Kiel überraschend Silber gewonnen. Das Duo, das in der Halle für die DSC-Talenteschmiede VC Olympia aufschlägt musste sich erst im Finale Rieke Niemeyer/Hannah Ziemer geschlagen geben.

mehr
Nach nur drei Spielen

Die Veilchen ziehen nach nur drei Partien die Reißleine: Erzgebirge Aue hat sich am Montagabend überraschend von Trainer Thomas Letsch getrennt. Der Zweitligist hatte die ersten drei Pflichtspiele verloren und war am Sonntag aus dem DFB-Pokal ausgeschieden.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr