Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Regionalsport
Eishockey
Marius Stöber erzielt das 1:2 für die Weißwasseraner.

Es war ein hart umkämpftes, aber faires Derby zwischen den Lausitzer Füchsen und den Dresdner Eislöwen. Am Ende setzten sich die Gäste aus der Landeshauptstadt am Freitagabend vor 2668 Zuschauern im Fuchsbau knapp mit 3:2 nach Penaltyschießen durch.

mehr
Volleyball

Der Spielbeginn am Sonntag um 14.30 Uhr ist sehr ungewöhnlich, doch der Vorverkauf für das erste Heimpunktspiel der Dresdner Bundesliga-Volleyballerinnen lief gut. 2300 Karten wurden bis Freitag schon abgesetzt, die Halle wird also voll sein, wenn der USC Münster mal wieder seine Visitenkarte in Elbflorenz abgibt.

mehr
Handball
Christian Pöhler will am Sonnabend seinen Freund austricksen.

Es wird ein ganz besonderes Spiel für Trainer Christian Pöhler, wenn sein HC Elbflorenz in der 2. Handball-Bundesliga in Dessau antritt. Denn dort trifft der Dresdner Coach auf seinen Freund und früheren Lehrmeister Uwe Jungandreas, der den Dessau-Roßlauer HV betreut. Beide Mannschaften sind zudem Tabellennachbarn, Spannung ist garantiert.

mehr
Basketball
Travis Thompson (am Ball) ist wieder fit.

Gegen Elchingen fehlte er verletzt, die Mannschaft verlor knapp mit 72:75, doch nun ist Aufbauspieler Travis Thompson wieder gesund und einsatzfähig. Am Sonntag möchte der US-Amerikaner seinen Kameraden bei den Giants in Leverkusen zum zweiten Saisonsieg verhelfen.

mehr
Handball

Noch sind die Großröhrsdorfer Handballerinnen in der Bundesliga sieglos, doch die Formkurve der Mannschaft von Trainer Karsten Knöfler zeigte zuletzt in Dortmund nach oben. Am Sonnabend hoffen die Rödertalbienen nun auf ein gutes Spiel gegen die stark besetzten Leverkusenerinnen. Vielleicht gelingt ihnen dabei eine Überraschung.

mehr
19. Piepenbrock Dresden-Marathon
Auch in diesem Jahr geht es über die Waldschlößchenbrücke.

Für Lokalmatador Marc Schulze wird es wohl am Sonntag ganz schwer werden, zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Marathon in Dresden zu gewinnen. Der 32-Jährige hatte im Frühjahr seinen Titel beim Oberelbe-Marathon verteidigt und würde natürlich auch beim 19. Dresden-Marathon gern auf dem obersten Siegertreppchen stehen.

mehr
Eishockey
Der Dresdner Marius Garten (l. im Spiel gegen Bayreuth) hofft, dass seiner Mannschaft wie am vergangenen Sonntag in Franken auch heute ein Auswärtssieg gelingt.

In der DEL 2 geht es am Freitagabend wieder hoch her. Besonders in Weißwasser, denn dort steigt das erste Derby zwischen den Lausitzer Füchsen und den Dresdner Eislöwen in dieser Saison. Die Gastgeber stehen nach einer Niederlagenserie enorm unter Druck, das wollen die Dresdner Puckjäger ausnutzen.

mehr
Tennis

Ihr zu spätes Erscheinen zum Lokalderby gegen den SV Dresden-Mitte hätte die Tennis-Herren vom TC Blau-Weiß Blasewitz beinahe die Zugehörigkeit zur Ostliga gekostet, doch jetzt hat der Spielausschuss entschieden, dass die Mannschaft aus dem Waldpark weiter in der Liga spielen darf. Ein Einspruch dagegen aus Friedrichshagen wurde abgewiesen.

mehr
Basketball
2017: Noch-Geschäftsführer Peter Krautwald (l.) reicht symbolisch den Ball an seinen Nachfolger Jörn Müller weiter. Präsident Thorsten Hinz ist einverstanden.

Die Dresdner Basketballer bekommen einen neuen Geschäftsführer: Ex-Kapitän Jörn Müller übernimmt zum 1. November die Verantwortung von Peter Krautwald. Der immer noch in der Bezirksliga-Mannschaft aktive Center möchte die Titans möglichst schnell zurück in die Pro A führen und dort langfristig etablieren.

mehr
Volleyball

Pech für DSC-Trainer Alexander Waibl und seine Bundesliga-Volleyballerinnen: Außenangreiferin Marrit Jasper fällt einige Zeit aus. Die Niederländerin hat sich einen doppelten Bänderriss im linken Fuß zugezogen. Das ist das Ergebnis einer MRT-Untersuchung. Operiert werden muss die Nationalspielerin aber nicht.

mehr
Galopp

Die Saison in Dresden klingt aus – am Sonnabend steigt schon der vorletzte Renntag des Jahres auf dem Seidnitzer Geläuf. Im Mittelpunkt wird dabei das Hauptereignis um den „Buchmacher Albers Steher Cup“ stehen. Vorab gab der Rennverein aber schon bekannt, dass es auch kommendes Jahr sieben Renntage in Dresden geben soll.

mehr
Lob vom Coach
Hendrik Halfmann parierte auch gegen Hagen viele Bälle.

Mega-mega stolz sei er auf seine Mannschaft, hatte Trainer Christian Pöhler nach dem Sieg seiner Schützlinge am Sonntag gegen Eintracht Hagen betont. Beim dritten Saisonsieg des Zweitliga-Aufsteigers hob er noch besonders seine beiden Torhüter Hendrik Halfmann und Mario Huhnstock heraus.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr