Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ex-Straßenrad-Weltmeisterin Brennauer erlitt Oberarmbruch

Radsport Ex-Straßenrad-Weltmeisterin Brennauer erlitt Oberarmbruch

Die frühere Straßenrad-Weltmeisterin Lisa Brennauer hat sich bei dem Sturz zum Auftakt der Bahn-EM in Berlin doch schwerer verletzt.

Bei der 29-Jährigen wurde nun ein Oberarm-Kopfbruch auf der linken Seite diagnostiziert.

Das deutsche Team mit Charlotte Becker, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Gudrun Stock beim Sturz im Vorlauf.

Quelle: Jens Büttner

Berlin. Zunächst waren Prellungen, insbesondere am Jochbein, sowie Hautabschürfungen festgestellt worden. Der Bruch soll konventionell behandelt werden, trotzdem muss die Allgäuerin mit einer Pause von mindestens sechs Wochen rechnen.

Brennauer war in der Qualifikation der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung zusammen mit Lisa Klein (Erfurt) und Charlotte Becker (Berlin) heftig gestürzt. Ein Start beim Weltcup-Auftakt Anfang November in Pruszkow ist damit ausgeschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr