Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
15. Etappe: Kletterei geht im Zentralmassiv weiter

Radsport 15. Etappe: Kletterei geht im Zentralmassiv weiter

Die Kletterei geht bei der 104. Tour de France im Zentralmassiv weiter. Die 15. Etappe zwischen Laissac-Sévérac-L'Église und Le Puy-en-Velay hat am Sonntag auf 189,5 Kilometer vier Anstiege im Programm.

Die 15. Etappe der Tour de France von Laissac-Sévérac l'Église nach Le Puy-en-Velay. Grafik: J. Reschke

Quelle: dpa-infografik

Le Puy-en-Velay. Zehn Kilometer vor dem Ziel muss die Cote de Saint-Vidal erklommen werden. Der Parcours erscheint ideal für Ausreißer. Einen Tag vor dem zweiten Tour-Ruhetag am kommenden Montag werden die Tourfavoriten in erster Linie darauf achten, ihre Positionen zu halten und keine Attacken der Konkurrenz zuzulassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr