Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Radsport
Radsport
Geht 2018 nicht bei der Tour de France an den Start: Movistar-Profi Alejandro Valverde.

Der spanische Radstar Alejandro Valverde verzichtet im kommenden Jahr auf einen Start bei der Tour de France. Er werde sich auf den Giro d'Italia und die Vuelta konzentrieren, kündigte der 37-Jährige an.

mehr
Radsport
Nimmt bald wieder das Training für die Saison 2018 auf: Radprofi John Degenkolb.

Klassikerspezialist John Degenkolb ist nach seinen gesundheitlichen Problemen auf dem Weg der Besserung und soll in zwei Wochen mit dem Vorbereitungsprogramm auf die Radsport-Saison 2018 beginnen.

mehr
Radsport
Vincenzo Nibali hat die Lombardei-Rundfahrt gewonnen.

Radprofi Nibali beendete die Saison mit einem großen Sieg: Der Sizilianer gewinnt zum zweiten Mal die von schweren Stürzen überschattete Lombardei-Rundfahrt in Norditalien. Der Italiener Matteo Trentin triumphiert beim letzten Klassiker in Tours.

mehr
Radsport
Dem spanischen Radprofi Samuel Sanchez droht eine mehrjährige Strafe.

Rad-Olympiasieger Samuel Sanchez ist auch in der B-Probe des Dopings überführt und danach mit sofortiger Wirkung von seinem Rennstall BMC entlassen worden. Das bestätigte sein Arbeitgeber in einer Mitteilung.

mehr
Radsport
Raimondas Rumsas senior war in den Doping-Skandal der Tour de France 2002 verstrickt.

Der positive Dopingtest von Raimondas Rumsas junior sorgt nur noch für Kopfschütteln. Sein Vater war einst nach einem spektakulären Skandal als Doper aufgeflogen und jüngst starb sein jüngerer Bruder womöglich an Folgen des Gebrauchs von Dopingmitteln.

mehr
Radsport
Chris Froome hatte nach der Tour de France auch die Vuelta gewonnen.

Giro-Direktor Mauro Vegni will Radprofi Chris Froome den Start bei der kommenden Italien-Rundfahrt nicht mit einer opulenten Antritts-Gage schmackhaft machen.

"Ich glaube nicht, dass Fahrer wie Froome oder Armstrong engagiert werden müssen.

mehr
Radsport
Radprofi Stefano Pirazzi ist wegen Dopingmissbrauchs für vier Jahre vom UCI gesperrt worden.

Der vor dem Beginn des 100. Giro d'Italia positiv getestete italienische Radprofi Stefano Pirazzi (30) ist für vier Jahre gesperrt worden. Das teilte der Radsport-Weltverband UCI mit.

mehr
Radsport
Der Ire Sam Bennett hat den Münsterland-Giro vor Bauhaus und Greipel für sich entschieden. Kittel landete auf Rang vier.

Der Ire Sam Bennett hat den deutschen Sprintstars beim Münsterland-Giro die Schau gestohlen.

Der 26-Jährige vom Radrennstall Bora-hansgrohe siegte am Tag der Deutschen Einheit nach 192,9 Kilometer von Wadersloh nach Münster im Fotofinish vor Phil Bauhaus (Bocholt) und André Greipel (Hürth).

mehr
Radsport
Die Rad-Titelkämpfe im norwegischen Bergen haben hohe Kosten verursacht.

Eine Woche nach dem Sieg des dreifachen Weltmeisters Peter Sagan bei den stimmungsvollen Rad-Titelkämpfen in Bergen zeichnet sich ein finanzielles Fiasko ab.

"Wir kommen definitiv in den Roten Bereich", sagte der zuständige Event-Manager Helge Stormoen der Internetplattform "cyclingnews".

mehr
Radsport
Marcel Kittel wurde nicht für das Radrennen Paris-Tours nominiert.

Radprofi Marcel Kittel, der bei der Tour de France fünf Etappen gewann, startet nicht wie ursprünglich vorgesehen beim Sprint-Festival Paris-Tours am 8. Oktober.

mehr
Radsport
Peter Sagan ist der Star des Bora-hansgrohe-Teams.

Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe geht mit 27 Profis in die nächste Saison, darunter sieben Deutsche.

Das Team aus Bayern, dessen Kapitän Peter Sagan als erster Radprofi überhaupt den Hattrick als Straßen-Weltmeister schaffte, hat seine Saisonplanung abgeschlossen.

mehr
Radsport
Alberto Contador bei der Vuelta 2017.

Der vor gut zwei Wochen zurückgetretene Radprofi Alberto Contador bezeichnete im Rückblick seine Doping-Sperre von 2012 als einer der "größten Ungerechtigkeiten im Sport".

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr