Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Radsport
Radsport
Bradley Wiggins muss keine Bestrafung wegen eines Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regularien befürchten. Foto: Andy Rain

Der ehemalige Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins und der britische Radsport-Rennstall Sky müssen keine Strafen wegen eines möglichen Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln befürchten.

mehr
Radsport
Peter Sagan stellt sich nach seinem Tour-Ausschluss in Vittel der Presse.

Der über vier Monate zurück liegende Tour-Ausschluss des dreimaligen Rad-Weltmeisters Peter Sagan hat ein weiteres Nachspiel. Der CAS entscheidet am 5. Dezember, ob Sagan ein Foul begangen hat und seine Disqualifikation gerechtfertigt war.

mehr
Radsport
Kristina Vogel siegte auch im Sprint.

Die Erfurterin Kristina Vogel hat der Weltcup-Veranstaltung der Bahnradsportler in Manchester ihren Stempel aufgedrückt. Die 26-Jährige gewann dreimal Gold.

mehr
Radsport
Kristina Vogel hat auch beim Weltcup in Manchester mit Miriam Welte einen Sieg geholt. Foto (Archiv): Jens Büttner

Angeführt von Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel haben die deutschen Teamsprinter zum Auftakt des Bahnrad-Weltcups in Manchester für zwei Siege gesorgt.

Vogel (Erfurt) gewann mit Partnerin Miriam Welte (Kaiserslautern) das Finale bei den Frauen in 32,382 Sekunden gegen das russische Duo Anastasija Woinowa und Daria Schmelewa (33,151).

mehr
Radsport
Der ehemalige Radsportler Lothar Thoms ist nach schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren gestorben. Foto (2006): Thomas Eisenhuth

Der Bahnradsport-Weltmeister und -Olympiasieger Lothar Thoms ist nach schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren im Klinikum Forst gestorben, teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mit.

mehr
Radsport
Kristina Vogel holte beim Bahnrad-Weltcup im polnischen Pruszkow ihren 20. Weltcup-Sieg. Foto (Archiv): Jens Büttner

Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat zum Auftakt der Weltcup-Saison den Sprint im polnischen Pruszkow gewonnen.

In einer Neuauflage des WM-Finales vom April setzte sich die Erfurterin gegen die Australierin Stephanie Morton mit 2:0-Läufen durch und feierte ihren 20. Weltcup-Sieg.

mehr
Radsport
Startet erstmals seit 2014 wieder bei der Tour Down Under: Redkord-Etappensieger André Greipel (Lotto Soudal). Foto: Dan Peled

Nach dreijähriger Abstinenz wird Radprofi André Greipel seine Saison wieder bei der Tour Down Under in Australien beginnen. Wie die Veranstalter mitteilten, wird der 35 Jahre alte Rostocker sein belgisches Lotto-Soudal-Team bei 20. Auflage des WorldTour-Rennens durch den Süden Australiens vom 16. bis 21. Januar anführen.

mehr
Radsport
Pauline Grabosch bei der Bahnrad-Europameisterschaft in Berlin.

Jung, intelligent, erfolgreich: Die erst 19-jährige Pauline Grabosch hat sich bei den Bahnrad-EM gleich in die Weltspitze katapultiert. Eine erfolgreiche Karriere scheint programmiert, nebenbei will das Sprachtalent das Abi mit der Note 1,3 meistern.

mehr
Radsport
Bahnradfahrer Maximilian Beyer hält seine Bronzemedaille in der Hand.

Angeführt von Sprint-Queen Kristina Vogel hat die deutsche Mannschaft am dritten Tag der Bahnrad-EM reichlich Edelmetall eingefahren. Vogel siegte im Keirin, genauso wie Franz Schiewer bei den Stehern. Dazu gab es einmal Silber und dreimal Bronze.

mehr
Radsport
Das deutsche Team mit Charlotte Becker, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Gudrun Stock beim Sturz im Vorlauf.

Die frühere Straßenrad-Weltmeisterin Lisa Brennauer hat sich bei dem Sturz zum Auftakt der Bahn-EM in Berlin doch schwerer verletzt.

Bei der 29-Jährigen wurde nun ein Oberarm-Kopfbruch auf der linken Seite diagnostiziert.

mehr
Radsport
Auch das Männer-Trio holte Silber.

Mit zwei Medaillen sind die deutschen Bahnradasse in die Heim-EM in Berlin gestartet. Vor allem die Teamsprinter überzeugen: Sowohl Kristina Vogel und Miriam Welte als auch das Männer-Trio holt Silber.

mehr
Radsport
Der deutsche Männer-Vierer verlor das Bronze-Rennen gegen Russland.

Der deutsche Bahnrad-Vierer hat in der 4000-m-Mannschaftsverfolgung eine Medaille verpasst.

Felix Groß (Leipzig), Theo Reinhardt (Berlin), Domenic Weinstein (Villingen) und Kersten Thiele (Erfurt) verloren bei den Europameisterschaften in Berlin in 3:58,435 Minuten das kleine Finale gegen Russland (3:57,517).

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr