Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Tickets für Olympia 2018 ab 9. Februar

Tourismus Tickets für Olympia 2018 ab 9. Februar

Südkorea will mit den Olympischen Winterspielen 2018 viele Touristen ins Land locken. Wer Wettkämpfe wie Biathlon, Skispringen oder Rodeln live miterleben will, sollte sich den 9. Februar rot im Kalender markieren.

Voriger Artikel
Schukow: Russland erwägt Bewerbung um Sommerspiele 2028
Nächster Artikel
CAS: Rio-Ausschluss weißrussischer Kanuten war ungültig

Wer Tickets für die Wettkämpfe in Pyeongchang kaufen möchte, muss am 9. Februar schnell sein.

Quelle: Jeon Heon-Kyun

Frankfurt/Main. Der Ticketverkauf für die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea startet am 9. Februar 2017. Das teilte der Reiseveranstalter Dertour Live mit, der offizieller Verkäufer der Eintrittskarten in Deutschland ist.

Insgesamt wurden Dertour vom Organisationskomitee rund 10 000 Tickets zugeteilt. Erhältlich sind diese ab dem Stichtag auf

www.dertour.de/olympia. Die Olympischen Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar 2018 in Pyeongchang statt.

Die Ticketpreise liegen zwischen 19,50 und 1300 Euro. Die Karte für die begehrte Eröffnungsfeier kostet mindestens 214,50 Euro und maximal 1300 Euro, für die Abschlussfeier zwischen 214,50 und 853,13 Euro. Die Zahl der Karten für beide Veranstaltungen und auch für die Finalkämpfe ist Dertour zufolge sehr stark begrenzt. Der Veranstalter bietet auch organisierte Pauschalreisen zu den Winterspielen an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr