Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Olympia-News
Olympia
Los Angeles und Paris gelten beide als starke Kandidaten für die Olympischen Sommerspiele 2024.

Es bleibt so oder so ein enges Rennen, wer die Sommerspiele 2024 ausrichtet. Das Internationale Olympische Komitee berät nun, ob der Verlierer - Paris oder Los Angeles - als Trostpreis die Spiele 2028 ausrichten könnte.

mehr
Turnen
FIG-Präsident Morinari Watanabe erklärt die neue Technik.

FIG-Präsident Morinari Watanabe hat in Berlin erstmals den Zeitplan für die Einführung einer neuen Laser-Technik bei Turn-Großereignissen offen gelegt. Die 3D-Technologie wird die Sportart revolutionieren und künftig vielleicht sogar einige Kampfrichter überflüssig machen.

mehr
Olympia
Thomas Bach ist der Präsident des IOC.

Das Internationale Olympische Komitee entscheidet am 9. Juni über die mögliche Doppelvergabe der Sommerspiele 2024 und 2028.

Los Angeles und Paris sind die beiden Kandidaten, die sich ursprünglich für die Olympischen Spiele 2024 beworben hatten.

mehr
Sportpolitik
Die WADA will, dass auch NOKs und Sportverbände sanktioniert werden können.

Nationale Olympische Komitees und internationale Sportverbände sollen bei gravierenden Regelverstößen künftig ebenso sanktioniert werden wie Athleten bei Dopingvergehen.

mehr
Olympia
OK-Chef Lee Hee-Beom: «Unser Ziel ist es, eine echte Macht im Wintersport zu werden.»

In weniger als neun Monaten beginnen in Südkorea die Olympischen Winterspiele. Im dpa-Interview äußert sich OK-Chef Lee Hee-Beom zu den aktuellen Themen.

mehr
Olympia
Der französischen Präsident Emmanuel Macron unterstützt die Pariser Olympia-Bewerbung.

Eiffelturm, Champs-Élysées und Seine-Ufer: Falls Paris das Rennen um Olympia 2024 macht, finden viele Wettkämpfe an weltbekannten Touristenzielen statt. Den IOC-Gutachtern gefällt zudem, dass Paris Unterstützung von ganz oben bekommt.

mehr
Medien
Matthias Sammer ist jetzt Experte für den TV-Sender Eurosport.

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer beklagt im deutschen Profi-Fußball eine Fehlentwicklung. Die handelnden Personen würden interne Vorgänge und Konflikte inzwischen vermehrt über die Öffentlichkeit austragen, anstatt intern an Lösungen zu arbeiten.

mehr
Eishockey
Stand jetzt würde der Kanadier Sidney Crosby von den Pittsburgh Penguins bei Olympia fehlen.

Anfang April hatte die NHL entschieden, dass die Winterspiele 2018 ohne die Eishockey-Profis aus der stärksten Liga der Welt stattfinden. Auch bei der WM in Köln und Paris wird darüber weiter diskutiert. Bundestrainer Marco Sturm ist nicht mehr hoffnungslos.

mehr