Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Google+
Gensheimer und Paris Saint-Germain im Halbfinale

Handball Gensheimer und Paris Saint-Germain im Halbfinale

Uwe Gensheimer ist der einzige deutsche Teilnehmer am Finalturnier der Handball-Champions-League.

Nach dem Ausscheiden der Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, SG Flensburg-Handewitt und THW Kiel reichte dem Kapitän der deutschen Nationalmannschaft mit seinem französischen Club Paris Saint-Germain ein 30:30 (16:17) gegen Pick Szeged zum Einzug ins Halbfinale.

Uwe Gensheimer ist mit Paris Saint-Germain ins Final-Four der Champions League eingezogen.

Quelle: Yoan Valat

Paris. Das Viertelfinal-Hinspiel in Ungarn hatten die Franzosen 30:27 gewonnen.

Das Starensemble aus Paris hatte große Probleme, gegen die Magyaren zu bestehen. In der 41. Minute lag PSG 21:25 im Hintertreffen und stand vor dem Aus. Mit seinen vier Treffern hatte Gensheimer großen Anteil daran, dass sich die Franzosen zum zweiten Mal für das Finalturnier am 3. und 4. Juni in Köln qualifizierten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr