Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Ex-Eishockeystar Krupp wird in Ruhmeshalle aufgenommen

Eishockey Ex-Eishockeystar Krupp wird in Ruhmeshalle aufgenommen

Der frühere NHL-Star Uwe Krupp wird vom Eishockey-Weltverband IIHF in die Hall of Fame aufgenommen.

Der Verband kündigte an, neben dem aktuellen Trainer der Eisbären Berlin aus der DEL unter anderen auch die Ex-Profis Saku Koivu, Joe Sakic und Teemu Selanne in einer feierlichen Zeremonie am 21. Mai in Köln zu ehren.

Uwe Krupp wird vom IIHF in die Hall of Fame aufgenommen.

Quelle: Tobias Hase

Zürich. An diesem Tag enden dort auch die Weltmeisterschaften, die in Deutschland und Frankreich ausgetragen werden.

Krupp lief in der nordamerikanischen Profiliga NHL mehr als 800-mal auf und wurde mit Colorado Avalanche in der Saison 1995/96 Stanley-Cup-Sieger.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr