Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Eishockey
Eishockey
Frederik Tiffels: «Jetzt freuen wir uns auf das Viertelfinale.»

Die Rolle des Matchwinners bei der Eishockey-WM war eigentlich NHL-Star Leon Draisaitl zugedacht. Doch es war College-Spieler Frederik Tiffels, der Deutschland ins Viertelfinale schoss. Bundestrainer Marco Sturm setzte sich gegen seinen Co-Trainer durch.

mehr
Eishockey
Die deutschen Eishockey-Cracks stehen nach dem 4:3 nach Penalty-Schießen gegen Lettland im Viertelfinale.

Eishockey-Viertelfinale gegen Kanada - da werden Erinnerungen wach an das Penaltydrama bei Olympia 1992. Leon Draisaitl kann nun Revanche nehmen für seinen Vater. Nach dem emotionalen Sieg gegen Lettland beschwören Deutschlands Nationalspieler eine mögliche Sensation.

mehr
Eishockey
Die USA gewannen die WM-Gruppe A. Die einzige Niederlage mussten die US-Boys im Auftaktspiel gegen Deutschland hinnehmen.

Jetzt geht die Eishockey-Weltmeisterschaft in Köln und Paris erst so richtig los. Die Medaillenjagd startet mit dem Viertelfinale. Auch Deutschland ist noch dabei.

mehr
Eishockey
Die Zuschauer strömten in die Arena in Köln.

Mit bislang 584 827 Zuschauern hat die Eishockey-WM schon nach der Vorrunde mehr Zuschauer angelockt als das Turnier in Deutschland 2010.

Damals kamen nach Angaben des Kölner Arena-Managements 548 768 Besucher zu den insgesamt 56 WM-Spielen an den drei Spielstätten Gelsenkirchen, Köln und Mannheim. Allein beim Eröffnungsspiel in der Schalker Fußball-Arena waren damals knapp 78 000 Menschen.

mehr
Eishockey
Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm freut sich über den Viertelfinaleinzug bei der WM.

Nach dem Krimi gegen Lettland steht für das deutsche Eishockey-Nationalteam am Donnerstag das schwierige Viertelfinale gegen Kanada an. Bundestrainer Marco Sturm wollte den Moment aber erst einmal genießen. "Deswegen spielt man Eishockey", sagte er.

mehr
Eishockey
Anders Lee jubelt über seinen Treffer zum 4:3 für die USA.

Nach dem Abschluss der Vorrundenphase stehen bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Köln und Paris alle Viertelfinalpartien fest.

Neben dem Duell von WM-Gastgeber Deutschland gegen Titelverteidiger Kanada kommt es am Donnerstag in Köln zum Aufeinandertreffen zwischen den USA und Vorjahresfinalist Finnland.

mehr
Eishockey
Frederik Tiffels hat im Penalty-Schießen den Treffer zum 4:3 erzielt.

Wieder Lettland, wieder gewonnen. Wie schon vor acht Monaten bei der Olympia-Qualifikation in Riga hat Deutschlands Eishockey-Team in einem Entscheidungsspiel gegen die Balten gewonnen. Durch den Sieg steht die DEB-Auswahl im WM-Viertelfinale von Köln.

mehr
Eishockey
Frankreichs Olivier Dame-Malka (l) im Zweikampf mit Sloweniens Ales Music.

Italien und Slowenien steigen bei der Eishockey-WM direkt wieder in die B-Gruppe ab. Fast alle Viertelfinalisten stehen schon vor dem letzten Vorrundenspieltag ab. Nur Deutschland und Lettland streiten im direkten Duell am Dienstag noch um das letzte Ticket.

mehr
Eishockey
Russlands Sergei Plotnikow (r) und Lettlands Zemgus Girgensons kämpfen um den Puck.

Deutschlands Gegner Lettland im entscheidenden Spiel um den Viertelfinaleinzug bei der Eishockey-WM hat seine vorletzte Vorrundenpartie am Montagabend deutlich mit 0:5 (0:2, 0:2, 0:1) gegen Russland verloren.

mehr
Eishockey
Das deutsche Team will auch im Gruppenendspiel gegen Lettland jubeln.

Eismärchen wie 2010 oder größte Enttäuschung in der Ära Sturm und Reindl? Im Endspiel um das WM-Viertelfinale am Dienstag gegen Lettland steht für das Eishockey-Nationalteam viel auf dem Spiel. Das Team gibt sich nach einem freien Tag betont locker und entspannt.

mehr
Eishockey
Nationaltorwart Thomas Greiss hat sich für seine umstrittenen Likes entschuldigt.

Nach der Affäre um Thomas Greiss berichtet eine US-Zeitung nun über eine Entschuldigung des verletzten Torhüters. "Das ist gut so", sagte Bundestrainer Marco Sturm. Für das Nationalteam ist die Zustimmung zu rechtsgerichteten Inhalten bei der WM kein großes Thema.

mehr
Eishockey
Leon Draisaitl soll das deutsche Team ins Viertelfinale führen.

Bei der Heim-WM steht für das deutsche Eishockey viel auf dem Spiel. Das Turnier soll die Sportart vorantreiben und die Ambitionen für die Zukunft unterstreichen. Am Dienstagabend könnte die WM für die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm allerdings schon beendet sein.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr