Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Eishockey
Eishockey
Adler Mannheims Marcel Goc fällt verletzt aus.

Die Adler Mannheim müssen wochenlang auf Eishockey-Nationalstürmer Marcel Goc verzichten. Der ehemalige NHL-Profi habe sich am Oberkörper verletzt und falle bei optimalem Heilungsverlauf vier Wochen aus, teilte der Club aus der Deutschen Eishockey Liga mit.

mehr
Eishockey
Peter Draisaitl tritt die Nachfolge von Cory Clouston als Trainer der Kölner Haie an.

Peter Draisaitl ist neuer Cheftrainer der Kölner Haie. Der 51 Jahre alte ehemalige Nationalspieler und Kölner Meisterstürmer von 1995 übernimmt das Amt von Cory Clouston, von dem sich der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Montag getrennt hatte.

mehr
Eishockey
Trainer Cory Clouston wurde bei den Kölner Haien beurlaubt.

Der achtmalige deutsche Eishockey-Meister Kölner Haie hat Trainer Cory Clouston mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Die Kölner reagierten damit auf die anhaltende Talfahrt.

mehr
Eishockey
Mischt mit den Schwenninger Wild Wings die DEL auf: Trainer Pat Cortina. Foto: Sven Hoppe

Die Schwenninger Wild Wings sind in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter im Aufwind. Dem Team des früheren Bundestrainers Pat Cortina gelang am Sonntag mit dem 5:2 (2:1, 1:1, 2:0) gegen die Fischtwon Pinguins aus Bremerhaven der vierte Sieg in Serie.

mehr
Eishockey
Die Spieler von Schwenningen jubeln über das Tor zum 4:1 gegen die Münchner.

Der deutsche Eishockey-Meister EHC Red Bull München hat eine überraschende Heimniederlage kassiert.

Der Titelverteidiger unterlag am Freitag in der DEL den Schwenninger Wild Wings mit 2:5 (1:3, 0:1, 1:1) und musste mit 43 Punkten die Tabellenführung an die Nürnberg Ice Tigers (44) abgeben.

mehr
Eishockey
Nürnbergs Trainer Rob Wilson (M) gestikuliert auf der Bank.

Die Nürnberg Ice Tigers haben die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey-Liga erobert. Die Franken gewannen am Donnerstag bei den Fischtown Pinguins mit 5:4 (0:1, 3:2, 1:1, 1:0) nach Penaltyschießen.

mehr
Eishockey
Thomas Eichin war bereits von 1999 bis 2013 bei den Kölner Haien tätig.

Thomas Eichin kehrt zum früheren deutschen Eishockey-Meister Kölner Haie zurück.

Der ehemalige Fußball-Profi, von 2013 bis 2016 Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und danach in selber Funktion beim damaligen Zweitligisten 1860 München tätig, wurde in den Verwaltungsrat des DEL-Clubs gewählt.

mehr
Eishockey
Jesper Jensen von Brynäs IF Gävle (M) drückt einen Spieler der Mannheimer an die Bande. Die Niederlage gegen den schwedischen Club ist für den deutschen Club das Aus in der Champions League. Foto: Simon Hastegrd/Bildbyran

Ein übles Foul sorgt beim Champions-League-Aus der Adler Mannheim für Aufregung. Der DEL-Club sieht sich zu Unrecht verunglimpft und weist die Vorwürfe aus Schweden von sich. Von "Mordversuch" ist die Rede.

mehr
Eishockey

Die Adler Mannheim haben empört auf schwere Anschuldigungen des schwedischen Eishockey-Clubs Brynäs IF nach dem Aus in der Champions League reagiert.

Laut einer Adler-Mitteilung soll Brynäs-Sportchef Stefan Bengtzen dem Mannheimer Verteidiger Thomas Larkin nach dem Spiel in der schwedischen Zeitung "Aftonbladet" einen "Mordversuch" unterstellt haben.

mehr
Eishockey
Marco Sturm ist der Trainer der deutschen Eishockey-Männer.

Der Deutsche Eishockey-Bund will in den Vertragsgesprächen mit Marco Sturm den Wünschen des Bundestrainers entgegenkommen.

"Ich glaube auf alle Fälle, dass wir das erfüllen können.

mehr
Eishockey
Die mäßigen Leistungen der DEB-Spieler beim Deutschland Cup machen das Olympia-Casting für Bundestrainer Marco Sturm nicht leichter.

Erstmals seit 2010 nimmt das deutsche Eishockey-Nationalteam im kommenden Februar wieder an den Olympischen Winterspielen teil. Beim Deutschland Cup sichtete Bundestrainer Marco Sturm sein Personal. Seine Alternativen für Pyeongchang scheinen gering.

mehr
Eishockey
Die Russen setzten sich mit 4:2 gegen die Slowakei durch.

Die Eishockey-Auswahl Russlands hat zum fünften Mal den Deutschland Cup gewonnen. Die russische B-Mannschaft setzte sich in Augsburg 4:2 (1:0, 2:2, 1:0) gegen Titelverteidiger Slowakei durch, der das Turnier nach der ersten Niederlage als Zweiter beendete.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr