Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Oldenburger verpassen Champions-League-Freilos

Basketball Oldenburger verpassen Champions-League-Freilos

Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg hat das Freilos für die erste Runde der Champions-League-Playoffs verpasst.

Zwar siegten die Niedersachsen gegen den italienischen Club Cimberio Varese mit 78:53 (39:32), rutschten in der Gruppe C dennoch auf den dritten Rang ab.

Vladimir Mihailovic erzielte 15 Zähler im Spiel gegen Cimberio Varese.

Quelle: Matthias Balk

Oldenburg. Somit muss das Team von Trainer Mladen Drijencic am 7./8. und 21./22. Februar in der ersten Playoff-Runde antreten. Nur der Tabellenerste und der -Zweite qualifizieren sich direkt für das Playoff-Achtelfinale. Bester Werfer im Spiel gegen Varese war Vladimir Mihailovic mit 15 Punkten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr