Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+
e-Golf-Test
Test-Fazit

„Einmal Elektroauto, immer Elektroauto“, so war das Motto unseres Studentenpärchens bereits vor dem großen e-Mobil-Test. Nachdem Franz Herrmann und Lisa-Marie Scheida in den zurückliegenden Tagen ihren 20 Jahre alten Renault Saxo electrique gegen einen neuen e-Golf von Volkswagen eingetauscht  haben, hat sich daran auch nichts geändert.

mehr
e-Golf-Test Tag fünf
Beim Tanken von Elektroautos gibt es Licht und Schatten in Dresden

Eigentlich können Autofahrer mit Verbrennungsmotoren nur davon träumen: Während der wochenendlichen Shoppingtour inklusive Eiscreme und Kaffee lädt das Fahrzeug in aller Seelenruhe an einer Ladestation auf dem Parkplatz einige Stündchen vor sich hin – im besten Falle auch noch gratis. Doch das funktioniert längst nicht immer.

mehr
Thema Absatz
Das Förderprogramm für e-Autos läuft schleppend, die Neuzulassungszahlen tröpfeln, der Ausbau der Ladeinfrastruktur kommt nicht so recht in Fahrt.

Für die Elektromobilität in Deutschland war 2016 erneut ein eher trauriges Jahr, doch die Zukunftsaussichten haben sich aufgehellt.

mehr
e-Golf-Test Tag 4
Franz Herrmann und Bandkollege Dorian haben den e-Golf mit einem kompletten Schlagzeug beladen.

Normalerweise lässt sich der Elektrotechnikstudent von seinem Cousin und Schlagzeuger Dorian zur Bandprobe nach Eschdorf fahren, doch in dieser Woche legten die Rocker ihren Weg mit dem Stromer unserer DNN-Tester zurück. Mit an Board: ein komplettes Schlagzeug.

mehr
Reichweite Elektroautos
Das Thema Reichweite ist für e-Autofahrer ganz besonders wichtig

Das Thema Reichweite ist für e-Autofahrer ganz besonders wichtig – die Angaben der Hersteller muss man allerdings ganz genau lesen.

mehr
Vielzahl von Zukunftsprojekten
Datenströme quer durch die Stadt sollen das Leben im Dresden von übermorgen leichter machen.

Smart City – das ist inzwischen mehr als Imagewerbung. Mobile Anwendungen und Sensoren sollen es künftig möglich machen, dass sich Menschen durch eine hypervernetzte Stadt bewegen, indem sie über ihre Autos, über Technik in Kleidung und Brillen, über Telefone etc Daten aufsaugen und abgeben. Dresden will den Zug nicht verpassen.

mehr
e-Golf-Test Tag 3
Franz Herrmann zeichnet jede zurückgelegte Strecke mit dem Elektroauto auf. Angegebene Reichweite und tatsächliche Fahrleistung weichen dabei leicht ab.

Franz Herrmann und Lisa-Marie Scheida sind bereits über 350 Kilometer elektrisch gefahren, das erste Fazit fällt positiv aus: „Unseren normalen Wochenbedarf deckt die Reichweite völlig ausreichend ab, wir fahren in der Testwoche sogar deutlich mehr als sonst“, sagt Lisa-Marie Scheida.

mehr
2018 erste Tests mit selbstfahrenden Autos in der Landeshauptstadt
Ein Mitarbeiter von Bosch fährt auf der Autobahn in einem Auto, das als Prototyp für autonomes Fahren genutzt wird.

Das Zeitalter der automatisierten und autonom fahrenden Fahrzeuge hat begonnen, und Dresden will bei der Erprobung der neuen Technik vor allem für den Stadtverkehr eine wichtige Rolle spielen. Fünf Korridore der Stadt werden zum Testfeld für selbstfahrende, engmaschig vernetzte Fahrzeuge und für elektronische Assistenzsysteme.

mehr
1 3 4

Wie praxistauglich sind die aktuellen Elektroautos? Diese Frage wollen zwei DNN-Leser beantworten, indem sie eine Woche lang den neuen e-Golf im Alltag auf Herz und Nieren prüfen. Täglich berichten wir über ihre Erfahrungen und werfen auch einen Blick auf Infrastruktur, Verwaltung und Politik.

mehr

Eine Woche lang testen Franz Herrmann und seine Lebensgefährtin Lisa-Marie Scheida für uns den e-Golf. Damit Sie keinen Teil von Deutschlands bisher größtem e-Autotest verpassen, haben wir alle Test-Tage hier noch einmal zusammengefasst! mehr

Akku, CSS, PSM und Range Extender: Mit Elektroautos kommen ganz neue Fachbegriffe ins Spiel. Wir erklären, was dahinter steckt! mehr

Für hohe Ladeleistungen müssen die Elektroautos auch ausgelegt sein – die Technik kostet meist extra.

Autobauer und Stromanbieter planen fieberhaft am Ladenetz für E-Autos. An hinreichend Ladesäulen, einheitlichen Standards – sowohl bei den Steckern und Säulen wie auch bei den Bezahlsystemen – und auch an der Leistung wird es wohl hängen, wie schnell sich Elektroautos auf den Straßen durchsetzen.

mehr