Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zur Kulturpalasteröffnung Marktzeit bis 22 Uhr

Frühjahrsmarkt auf Altmarkt in Dresden Zur Kulturpalasteröffnung Marktzeit bis 22 Uhr

Am 28. April startet 12 Uhr auf dem Altmarkt der Frühjahrsmarkt. Und weil das an diesem Tag mit der feierlichen Eröffnung des Kulturpalastes zusammenfällt, dürfen die Händler ihre Stände bis 22 Uhr offen lassen. Marktzeit ist dann bis zum 21. Mai täglich von 10 bis 19 Uhr. Eine weitere Ausnahme gibt es am 19. und 20. Mai. Da ist aufgrund des Dixielandfestivals bis 20 Uhr geöffnet.

Zimmerleute der Dresdner Innung setzen auf dem Altmarkt einen Maibaum (Archivbild).

Quelle: ZB

Dresden. Am Freitag, dem 28. April, startet 12 Uhr auf dem Altmarkt der Frühjahrsmarkt. Und weil das an diesem Tag mit der feierlichen Eröffnung des Kulturpalastes zusammenfällt, dürfen die Händler ihre Stände bis 22 Uhr offen lassen. Marktzeit ist dann bis 21. Mai täglich 10 bis 19 Uhr. Eine weitere Ausnahme gibt es am 19. und 20. Mai. Da ist aufgrund des Dixielandfestivals bis 20 Uhr geöffnet.

80 Händler sind auf dem Markt präsent. Mehrere kleine Bier- und Weingärten laden zum Verweilen ein. Für die Kinder sind ein historisches Riesenrad, ein Kinderkarussell und eine Kindereisenbahn aufgebaut.

Die offizielle Eröffnung des Marktes findet am Sonnabend statt. Ab 11 Uhr setzen Zimmerleute der Dresdner Innung einen etwa 20 Meter langen, 800 Kilogramm schweren, mit bunten Bändern geschmückten Maibaum. Danach beginnt gegen 12 Uhr der kunstvolle Bändertanz. Diesen alten Brauch führen 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Dresden aus 17 verschiedenen Ländern vor.

Nach dem Fassbieranstich durch Robert Franke, den Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, und dem Auftritt des Folkloretanzensembles „Thea Maass“ der TU Dresden sind alle Marktbesucher eingeladen, gemeinsam mit den Ensemblemitgliedern um den Maibaum zu tanzen. Die ersten Gläser des vom „Augustiner an der Frauenkirche“ spendierten Freibiers gehen dann an die Zimmerleute sowie die Tänzerinnen und Tänzer.

An den Wochenenden und am Maifeiertag gibt es neben der Präsentation von Gärtnerbetrieben und deren Waren ein buntes Musikprogramm. Zum Florianstag am 6. Mai marschieren nach dem Gottesdienst in der Kreuzkirche gegen 11.30 Uhr etwa 50 Feuerwehrdelegationen mit Traditionsfahnen über den Frühjahrsmarkt. Am 13. Mai spielt treten auf der Altmarktbühne anlässlich des Mai-Singens des Ostsächsischen Chorverbandes Chöre auf.

Lust auf ein Gläschen Palinka? Vom 17. bis 21. Mai bieten ungarische Händler kulinarische Spezialitäten aus ihrer Heimat an. Vom 19. bis 21. Mai steht der Frühjahrsmarkt dann im Zeichen des 47. Internationalen Dixieland Festivals Dresden. So bespielen u. a. die Dixielanders, die Basement Jazzband feat. Sheila Collier, Uralskij Dixieland oder die Phoenix Brassband die Bühne auf dem Altmarkt.

Von DNN

Dresden,Altmarkt 51.049156 13.7378025
Dresden,Altmarkt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kulturpalast
8b476922-2cb9-11e7-8e7c-532e1d26c8db
Eröffnung der neuen Zentralbibliothek

Am Sonnabend wurde im Kulturpalast die neue Zentralbibliothek eröffnet