Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Kulturpalast
Mit einem Festakt ist am Freitagabend der Dresdner Kulturpalast wiedereröffnet worden.
Festakt

Mit einem Festakt ist am Freitagabend der Dresdner Kulturpalast wiedereröffnet worden. Damit erhält die Stadt wenige Monate nach der Eröffnung des Kraftwerks Mitte mit Staatsoperette und Theater Junge Generation eine weitere attraktive Kulturstätte mit Ausstrahlung über Dresden hinaus.

mehr
Hitziges Wortgefecht
Der Dresdner Kulturpalast im Umbau.

Der Finanzausschuss des Stadtrats hat mit großer Mehrheit beschlossen, der Kommunalen Immobilien Dresden GmbH & Co. KG (KID) 3,97 Millionen Euro zusätzlich für den Umbau des Kulturpalastes zur Verfügung zu stellen. Während der Debatte über die Ursache der Mehrkosten soll es zu einem Eklat gekommen sein.

mehr
Akustik überzeugt
„Der Saal ist überwältigend“, lobt Chefdirigent Michael Sanderling.

Musikalisch ist der Umbau des Dresdner Kulturpalastes offenbar ein voller Erfolg. „Der Saal ist überwältigend. Er besticht durch seine Wärme und akustische Geborgenheit“, lobt Michael Sanderling, Chefdirigent der Dresdner Philharmonie.

mehr
Zentralbibliothek
Eine Bücherladung kommt am Kulturpalast an.

Der Umzug der Zentralbibliothek der Stadt vom World Trade Center (WTC) in den umgebauten Kulturpalast läuft seit Montag auf Hochtouren. Bibliothekschef Arend Flemming ist optimistisch, dass alles klappt. Probleme mit Raumkapazitäten für Veranstaltungen werden wohl zunächst über den Eröffnungstermin hinaus bestehen.

mehr
Luxus bestellen, Basis bezahlen
Endspurt beim Umbau des Kulturpalastes: Auch die Außenanlagen müssen bis zur Eröffnung am 28. April noch gründlich bearbeitet werden.

Die Hoffnungen, dass es beim Umbau des Kulturpalastes vielleicht doch nicht so schlimm kommen könnte wie angekündigt, haben sich zerschlagen. Der Projektsteuerer und die Kommunale Immobilien Dresden GmbH & Co. KG haben jetzt angekündigt, dass eine weitere Erhöhung des Budgets für das Projekt diskutiert werden müsse.

mehr
Stadtbibliothek
Direktor Arend Flemming und seine Mitarbeiter haben mit dem Umzug alle Hände voll zu tun.

Umzugsfieber in der Stadtbibliothek in Dresden: Ab Montag ist die Zentrale im WTC geschlossen und die Verlagerung in den Kulturpalast kommt im wahrsten Sinne des Wortes ins Rollen.

mehr
Lösung gefunden
Die König Albert Gaststättenbetriebsgesellschaft mbH betreibt die Gaststätte und das Catering im Kulturpalast.

Die Würfel sind gefallen: Die König Albert Gaststättenbetriebsgesellschaft mbH betreibt die Gaststätte und das Catering im Kulturpalast. Das teilte der Vermieter der Flächen, die Stiftung Frauenkirche Dresden, auf Anfrage der DNN mit.

mehr
Budget
Der Stadtrat hat am Donnerstagabend einen Millionennachschlag für den Kulturpalast beschlossen.

Der Stadtrat hat am Donnerstagabend einen Millionennachschlag für den Kulturpalast beschlossen. Seit Oktober 2016 war es zu deutlichen Kostensteigerungen bei dem ursprünglich mit 81 Millionen Euro veranschlagten Vorhaben gekommen.

mehr
Verzögerung
Der neue Besucherservice im Kulturpalast wird später fertig als geplant.

Die Dresdner Philharmonie hat den Mietvertrag für den Besucherservice in der Weißen Gasse verlängert. Die im Kulturpalast für das Besucherzentrum vorgesehenen Flächen werden nicht bis zur geplanten feierlichen Eröffnung des Konzertsaals am 28. April fertig.Auch die Gaststätte und das Zentrum für Baukultur werden erst nach der Eröffnung fertig.

mehr
Dresdner Stadtrat soll 4,3 Millionen Euro bewilligen
Blick aus dem im Bau befindlichen Kulturpalast in Dresden.

Eigentlich ging es um 3,4 Millionen Euro. Doch dann war von 4,3 Millionen Euro die Rede. Im schlimmsten Fall könnten es sogar 7,8 Millionen Euro werden. Die Rede ist vom Umbau des Kulturpalastes, der immer teurer wird.

mehr
Kontrollverlust
Großartiger Saal, aber hohe Kosten: der Kulturpalast.

Der Stadtrat soll 3,5 Millionen Euro zusätzlich für den Umbau des Kulturpalastes beschließen. Linke-Fraktionsvorsitzender André Schollbach sieht ein Finanzdesaster auf die Stadt zukommen. Die Verantwortlichen hätten die Kontrolle über die Kostenentwicklung verloren.

mehr
Sorgen
So sollen die Außenanlagen einmal aussehen.

Am 28. April wird der Kulturpalast eingeweiht. Die Sanierung der drei 30 Meter hohen Fahnenmasten wird aber erst im Juli beginnen. Die Arbeiten ließen sich nicht mit der Sanierung der Außenanlagen in Einklang bringen, teilte die Stadt mit.

mehr
Nach Kostensteigerung
Der Kulturpalast wird deutlich teurer als gedacht.

Stadträte verschiedener Fraktionen haben trotz neuer Millionen-Mehrkosten bei der Sanierung des Kulturpalastes zu Besonnenheit aufgerufen. Der Bau wird nicht wie 2013 vorgesehen 81,5 Millionen Euro kosten, sondern wahrscheinlich mehr als 100 Millionen Euro. Das ist eine Überschreitung von mehr als 20 Prozent.

mehr
8b476922-2cb9-11e7-8e7c-532e1d26c8db
Eröffnung der neuen Zentralbibliothek

Am Sonnabend wurde im Kulturpalast die neue Zentralbibliothek eröffnet