Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Google+
Tipps
Neues Album von The War on Drugs
Die Rockband der Stunde: Bei The War on Drugs ist das Unerwartete Programm.

Rock ist aus den Charts weitgehend verschwunden. Aber er lebt noch. Die Band der Stunde heißt The War on Drugs und kommt aus Philadelphia. Ihr Sänger Adam Granduciel ist kein glücklicher Mann, doch er schreibt die Rockklassiker von morgen.

mehr
Chris Dercon an der Berliner Volksbühne
Tanzspektakel auf dem Tempelhofgelände als Spielzeitauftakt: Chris Dercon weitet die Bühne der Berliner Volksbühne auf die ganze Stadt aus.

Es ist die wohl umstrittenste Berufung der aktuellen Kunstwelt: Chris Dercon tritt die Nachfolge von Theaterlegende Frank Castorf an der Volksbühne an. Der Belgier nimmt es selbstironisch.

mehr
Neues Album von OMD
Bewahrer des Synthie-Pop: Andy McCluskey (links) und Paul Humphreys.

Orchestral Manoeuvres in the Dark, kurz OMD, profitieren vom Achtzigerjahre-Revival. Doch sie sind keine Oldie-Band. Mit ihrem starken neuen Album trösten sie Menschen in Zeiten von Trennung und Terror.

mehr
Neues Album von Steven Wilson
“Manche Fans wundern sich, dass ich selbst nicht depressiv bin“: Steven Wilson wird als “King of Prog“ verehrt – und schreibt kluge Songs über eine Welt aus den Fugen.

Steven Wilson verehrt Pink Floyd, aber er hasst es, immer wieder mit seinen Helden verglichen zu werden. Der Engländer gilt als Pop-Genie. Mit seinem neuen Album öffnet er sich einem breiteren Publikum.

mehr
Jim Henson im Museum
Jim Henson mit Frosch Kermit, einer seiner berühmtesten Schöpfungen.

Frosch Kermit, Miss Piggy, Ernie, Bert und viele andere zottelige Puppen machten ihn berühmt: Eine Ausstellung über Jim Henson zeigt, dass sich der Puppenspieler noch ganz andere Welten erträumte.

mehr
Besuch beim Glyndebourne-Festival
Blökende Schafe und duftende Rosen zum Champagner-Picknick: Das Glyndebourne-Festival punktet mit urbritischer Gartenparty-Atmosphäre.

Das Glyndebourne-Festival in England will in einer Liga mit Salzburg und Bayreuth spielen. 90 000 Besucher strömen raus aufs Land, um beim Picknick Opern mit internationaler Starbesetzung zu lauschen.

mehr
Neuer Roman von Rebbeca Gablé
Fasziniert vom Mittelalter: Rebecca Gablé ist die Meisterin des historischen Romans.

Rebbeca Gablé ist die deutsche Meisterin des historischen Romans. Für ihr jüngstes Werk hat die Bestsellerautorin sich von der Kölner Kirche St. Pantaleon inspirieren lassen. Ein Besuch im Mittelalter, das erstaunlich viele mächtige Frauen kannte.

mehr
Banksy-Ausstellung in Berlin
Beweist Selbstironie: Banksys kaufwillige Punks sind in der Berliner Retrospektive zu sehen.

Wer ist er und warum? Der Street-Art-Künstler Banksy macht ein Geheimnis um seine Identität und ist doch ein internationaler Star. Erstmals wird in Berlin eine große Retrospektive gezeigt. Das Problem ist nur: Die Schau konterkariert alles, wofür der anarchistische Banksy steht.

mehr