Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Google+
Promi-Talk
Jürgen Vogel im Interview
Muskulöser Körper, nadelspitze Zähne, Tattoos: Jürgen Vogel ist ein echter Typ – und spielt in “Der Mann aus dem Eis“ einen Steinzeitjäger.

Er ist gut drauf. Immer wieder mal federt Jürgen Vogel durchs Hamburger Hotelzimmer, schnappt sich einen Apfel oder lacht laut los. Es geht um den Ötzi, Vogels neue Kinorolle. Stefan Stosch hat getestet, ob der Schauspieler steinzeittauglich ist.

mehr
Robert Pattinson im Interview
Von den „Nibelungen“ über „Twilight“ bis zum Dreh mit Werner Herzog: Robert Pattinson hat sich vom Teenieschwarm zum vielseitigen Indie-Schauspieler gemausert – und singen kann er auch.

Vielleicht wird er die Rolle als Vampir Edward Cullen aus dem Film “Twilight“ nie wieder los. Aber mittlerweile spielt Robert Pattinson eher in kleinen Filmen als in Blockbustern. Mit Stefan Stosch spricht der Brite über vergessene PIN-Nummern, Honig im Kaffee – und US-Gefängnisse von innen.

mehr
Peter Zingler im Interview
Erst stieg er ein, dann stieg er aus: Aus dem Einbrecher Peter Zingler wurde ein Autor, der unter anderem Drehbücher für den “Tatort“ schreibt.

Der 73-jährige Peter Zingler war in seinem ersten Leben Profidieb. Er räumte 25 Jahre lang Läden aus, machte fette Beute, saß insgesamt zwölf Jahre im Gefängnis. Doch dann konnte und wollte er nicht mehr: Er begann ein zweites Leben als Autor. Jetzt schreibt er unter anderem “Tatort“-Drehbücher. Jan Sternberg hat ihn getroffen.

mehr
Maria Furtwängler im Interview
Auf der Suche nach den eigenen Grenzen: Maria Furtwängler und die Liebe zum Spiel.

Sie ist Ärztin, Schauspielerin, Medienstar und Reizfigur: Die Münchnerin Maria Furtwängler ermittelt seit 15 Jahren und 25 Fällen als “Tatort“-Kommissarin Charlotte Lindholm in der niedersächsischen Provinz. Mit Imre Grimm spricht sie über Frauenrollen, Vielfalt im Fernsehen und Ruhm als verführerische Droge.

mehr
Sternekoch Harald Wohlfahrt im Interview
Traumkarriere in Traumlage: Harald Wohlfahrt kochte über 25 Jahre lang auf 3-Sterne-Niveau.

Ein Vierteljahrhundert hat er als Küchenchef drei Sterne für die Schwarzwaldstube erkocht, Jahr für Jahr. Im Juli nun hat Harald Wohlfahrt den Kochlöffel abgegeben. Hannes Finkbeiner spricht mit ihm über Kritikfähigkeit am Herd, den Respekt des Kochs gegenüber Tieren und über Trends, die vorüberziehen dürfen.

mehr
Interview mit Feridun Zaimoglu
“Schweigen, wenn man nichts zu sagen hat“: Autor Feridun Zaimoglu ist ein Freund von Stille und Eskapismus.

Der Autor Feridun Zaimoglu ist als Moslem aufgewachsen – jetzt hat er ein Buch über Martin Luther geschrieben. Im Gespräch mit Nina May erzählt er von dessen Sprachgewalt, Fieberträumen bei der Recherche und erklärt, weshalb der Reformationstag in allen Bundesländern ein Feiertag sein sollte.

mehr
Emilia Schüle im Interview
Die Vielbegehrte: Emilia Schüle steht seit ihrer Kindheit vor der Kamera – und ist präsent wie nie.

Hamburg, Filmfest: Zwischen zwei Auftritten auf dem roten Teppich nimmt Emilia Schüle im Fünf-Sterne-Hotel Platz. Stress? Hektik? Lampenfieber? Nichts davon ist zu spüren bei dem Gespräch mit Stefan Stosch über Karriere, Zukunftsängste und Nacktszenen.

mehr
Michael Haneke im Interview
Zumutung als Ziel: Der Oscar- und Palmen-Regisseur Michael Haneke fordert – und provoziert – sein Publikum.

Ein Edelhotel in Cannes, draußen der Trubel der auf der Croisette. Drinnen plaudert der vielfach ausgezeichnete Regisseur Michael Haneke ganz entspannt über die Dummheit des Fernsehens, jammernde Europäer und den schwierigen Umgang mit Humor. Stefan Stosch hat zugehört.

mehr