Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Google+
Sonntag
Unerschütterlich von seinem Talent und dem Barbarentum aller Kritiker überzeugt: Barde Troubadix ist ein perfektes Beispiel für moderne Narzissten.
Siegeszug der Lautsprecher

Sie fühlen sich als Zentrum des Universums: Selbstverliebte Soziopathen regieren die Welt. Doch nicht nur die Mächtigen überschätzen ihre Stärken und unterschätzen ihre Schwächen. Der Narzissmus hat die moderne Gesellschaft fest im Griff. Wir wollen besser scheinen, als wir sind. Denn Lautsprecher werden belohnt.

mehr
Gastbeitrag von Heinrich Geiselberger
Schon in den Neunzigerjahren sahen führende Denker ein “Jahrhundert des Autoritarismus“ voraus.

Autoritäre Staatschefs, verrohende Debatten und Demokratiedefizite: Schon in den Neunzigern prophezeiten führende Denker einen politischen und kulturellen Rückfall. Hätten wir nur auf sie gehört.

mehr
DVD-Tipps von Matthias Halbig

James McAvoy als persönlichkeitsgespaltener Geiselnehmer, Brad Pitt und Marion Cotillard als dekoratives Spionpaar, eine schmucklose Fallada-Verfilmung, Matt Damon in einem historisierenden Mauer- und Monsterspektakel, und mehr: die Filmtipps von Matthias Halbig.

mehr
Musiktipps von Karsten Röhrbein

Retro-Soul-Pop mit Haltung für Grenzgänger, Vorbands, Vorbilder und Vorlieben von Tocotronic, und die Vorzeige-Folksong-Schmachter melden sich zurück aus der Kreativpause: die Musiktipps von Karsten Röhrbein.

mehr
Buchtipps von Ruth Bender

Zwei Weltumsegler gestrandet in einer Extremsituation, ein Nachkriegsmännerleben zwischen Reue und Selbstrechtfertigung, und eine schillernd-schwebende Liebesgeschichte ohne Geschlechterzuweisung: die Buchtipps von Ruth Bender.

mehr
Paris, Berlin, Hamburg – aber bloß nicht Hollywood: Der Ausnahmekünstler Dominique Horwitz.
Dominique Horwitz im Interview

Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller, Sänger – Dominique Horwitz beherrscht viele Disziplinen, Routine ist ihm verhasst. In der Kulturstadt Weimar hat er sein Glück und eine Heimat gefunden – auch wenn er bedauert, dass Goethe und nicht Schiller dort präsent ist. Matthias Halbig hat den Künstler zu Hause besucht.

mehr
Kostbares Nass: Da in den deutschen Weinbaugebieten immer weniger Regen fällt, steigen die ersten Winzer auf Tröpfchenbewässerung um.
Wein und Klimawandel
Edle Tropfen

Der Klimawandel macht den Winzern zu schaffen. In Franken ist die Trockenheit so groß, dass die Rebstöcke kaum noch ausreichend bewässert werden können. Zunehmend setzt sich dort eine Methode aus den Halbwüsten Israels durch: Tröpfchenbewässerung.

mehr
Mikrofone für Hobbyfilmer
Brillante Bilder, schlechte Tonqualität: Erst ein externes Mikro sorgt bei den meisten Kameras für professionelle Videos.
Ton ab!

Traumhafte Bilder – aber ein Klang wie aus dem Gully: Bei Tonaufnahmen schwächeln viele Camcorder, Kameras und Smartphones. Erst ein externes Mikro bringt angemessenen Sound. Neben dem richtigen Mikrofontyp spielen auch die Anschlüsse und die Stromversorgung eine Rolle.

mehr
Virtual-Reality-Trend Kooperation Captain, wir haben ein Problem

In der virtuellen Realität wird die Zusammenarbeit der Gamer zu einem Schlüsselelement. Spiele wie „Star Trek Bridge Crew“ setzen voll auf diesen Trend: Ein kleines Team lenkt die Brücke eines Sternenflottenkreuzers.

mehr
Sattes Grün, klare Konturen: Die Monstera deliciosa soll schon Picassos Lieblingspflanze gewesen sein – und wird heute als Gewächs ebenso wie als Motiv gefeiert.
Lieblingspflanze Fensterblatt

Die Monstera deliciosa ist eine der angesagtesten Pflanzen unserer Zeit. Sie macht sich gut zu Mid-Century-Möbeln – und wächst auf T-Shirts, Bikinis und Taschen. Kein Wunder: Einer ihrer größten Fans war schließlich Picasso.

mehr
Zeiteinheiten mit Imre Grimm
Messen Sie noch in Stunden, Saarländern oder Fußballplätzen? Ganz falsch! Die wichtigste Einheit der Moderne sind elf Minuten.

Das hat sich herumgesprochen: Alle elf Minuten verliebt sich ein Single über Parship. Was viele aber nicht wissen:

mehr

Eine der prominenten Buzz Cut-Trägerinnen: Das britische Model Cara Delevingne mit der Trendfrisur des Sommers.
Trendfrisur Buzz Cut

Kurz, kürzer, “Buzz Cut“: Erstaunlich viele prominente Frauen trennen sich von ihren langen Mähnen und setzen auf rasierte Köpfe. Ein glamourös-rebellischer Look – und ein Statement gegen Schönheitsklischees, das wohl überlegt sein will.

mehr