Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Wie Besucher Taschendiebe auf dem Weihnachtsmarkt erkennen
Reisereporter Wie Besucher Taschendiebe auf dem Weihnachtsmarkt erkennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 26.11.2018
Gedränge auf Weihnachtsmärkten gefällt auch Taschendieben. Im dichten Gewusel gelingt es ihnen leichter, in die Taschen ihrer Opfer zu greifen. Quelle: Karolin Krämer
Stuttgart

In vielen Städten öffnen in der kommenden Woche die Weihnachtsmärkte. Besucher sollten dabei nicht vergessen: Größere Menschenansammlungen ziehen immer wieder auch Taschendiebe an.

Das unübersichtliche Gedränge zwischen den Ständen bietet ihnen gute Gelegenheit, unbemerkt zuzuschlagen, warnt die

Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK). Wie man Taschendiebe erkennt:

- Täter bevorzugen die Enge und beobachten ihre Opfer lange und genau. Sie meiden dabei den direkten Blickkontakt und schauen eher nach der Beute.

- Sie suchen körperliche Nähe, rempeln ihre Opfer an, verwickeln diese in ein Gespräch oder beschmutzen vermeintlich unabsichtlich die Kleidung ihrer Opfer.

- Oft arbeiten die Täter in Gruppen: Der Erste lenkt das Opfer ab. Der Zweite stiehlt die Beute und gibt sie an den Dritten weiter, der damit verschwindet.

Besucher sollten für den entspannten Bummel über den Weihnachtsmarkt nur so viel Bargeld und Zahlungskarten mitnehmen, wie sie tatsächlich benötigen. Alle Wertgegenstände sollten sie immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper tragen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ureinwohner einer Andamanen-Insel haben einen US-Touristen mit Pfeilen getötet. Nun haben sich indische Polizisten der Insel mit Booten genähert – doch auch ihnen stellten sich Bewaffnete gegenüber.

26.11.2018

Wohin reisen wir 2019 am liebsten? Welche Art von Urlaub wird gern gebucht? Der reisereporter hat sich bei denen umgehört, die es wissen müssen: den Reiseveranstaltern. Das sind die Reisetrends 2019.

26.11.2018

Auf der einen Seite bunt und schrill, auf der anderen bedrohlich und ernst: Die 80er Jahre waren von Gegensätzen geprägt. Eine Retro-Schau im Oldenburger Schloss lässt das Jahrzehnt wieder lebendig werden.

26.11.2018