Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Was ist ein Direktflug?
Reisereporter Was ist ein Direktflug?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 19.07.2018
Ein Direktflug bedeutet nicht, dass es zu keiner Zwischenlandung kommt. Das verspricht nur ein Nonstop-Flug. Quelle: Marcel Kusch
Frankfurt/Main

Wenn Reisende einen Direktflug buchen, klingt das bequem. Das Wort "direkt" suggeriert, dass das Ziel ohne Umweg und Umsteigen angeflogen wird. Doch ist das wirklich so?

Tatsächlich kann es bei einem Direktflug sein, dass das Flugzeug eine Zwischenlandung einlegt, etwa zum Auftanken oder Zusteigen weiterer Passagiere. Fluggäste bleiben sitzen und müssen die Maschine nicht verlassen. Ein Flug gänzlich ohne Zwischenlandung heißt dagegen Nonstop-Flug, wie etwa Lufthansa erklärt. Das steht auch in der Definition der International Air Transport Association (IATA).

Es gilt also: Ein Direktflug ist nicht zwangsläufig ein Nonstop-Flug, aber jeder Nonstop-Flug ist ein Direktflug.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem die Ryanair-Piloten vor einer Woche streikten, gehen jetzt die Flugbegleiter auf die Barrikaden – europaweit. Die Billig-Airline hat vorsorglich 600 Flüge für kommende Woche gestrichen...

19.07.2018

Eine Britin (67) ist in den USA am Strand verletzt worden: Ein angewehter Sonnenschirm durchbohrte den Fuß der Touristin. Notärzte brauchten einen Bolzenschneider, um sie ins Krankenhaus zu bringen.

18.07.2018

Die beste Airline der Welt ist... nicht mehr Qatar Airways! Nach vier Jahren, in denen die Fluggesellschaft den Titel in Folge trug, hat beim „Skytrax“-Ranking nun eine andere Airline die Nase vorn.

18.07.2018