Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Vorläufiger Reisepass reicht in Kuba nicht immer
Reisereporter Vorläufiger Reisepass reicht in Kuba nicht immer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 31.01.2019
Einzelne Fluggesellschaften verweigerten in der Vergangenheit Passagieren mit vorläufigem Reisepass die Einreise nach Kuba. Vor der Reise also besser das Ablaufdatum überprüfen. Quelle: Carsten Rehder
Havanna

Mit einem vorläufigen Reisepass sollten Urlauber besser nicht nach Kuba aufbrechen. Zwar gestatten die kubanischen Behörden die Einreise grundsätzlich auch mit diesem Dokument.

In der Praxis hätten einzelne Fluggesellschaften jedoch Passagieren mit vorläufigen Reisepässen die Beförderung verweigert, informiert das Auswärtige Amt. Urlauber sollten sich bei ihrer Airline rückversichern und im Zweifel noch rechtzeitig einen regulären biometrischen Reisepass besorgen, heißt es in den

Reise- und Sicherheitshinweisen für Kuba.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Keri F. wollte mit ihrer acht Monate alten Tochter Imogen Urlaub im Tui Family Club Aura auf Ibiza machen – doch dann infizierte sich ihr Baby mit einem Virus. Sie sagt: Tui hat uns im Stich gelassen.

31.01.2019

Kommt der harte Brexit, könnte er auch große Auswirkungen für Reisende haben. Experten befürchten etwa Flugausfälle auf Strecken zwischen den EU-Ländern und Großbritannien.

30.01.2019

Mallorca-Touristen sollten beim Autofahren ab sofort besser auf den Tacho achten. Die spanische Zentralregierung hat das Tempolimit auf Landstraßen gesenkt.

30.01.2019