Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Urlaub über Airbnb: Private Haftpflichtversicherung prüfen
Reisereporter Urlaub über Airbnb: Private Haftpflichtversicherung prüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 04.08.2017
In privaten Unterkünften, die über Portale wie Airbnb gemietet werden können, gibt es private Gegenstände des Vermieters. Vorab ist zu klären, für welche Schäden die Versicherung aufkommt. Foto:Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Berlin

Wer sich als Urlauber in einer Privatunterkunft etwa über den Vermittler Airbnb einmietet, prüft am besten seine private Haftpflichtversicherung.

Verbraucher sollten darauf achten, dass die Police auch Schäden an gemieteten Sachen übernimmt, erklärt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Verursacht der Mieter zum Beispiel einen Wasserschaden, zahlt die Privathaftpflicht auf jeden Fall. Denn sie übernimmt Schäden an fest mit dem Bauwerk verbundenen Elementen der Wohnung. Bei Schäden am Inventar kommt es aber genau auf den Versicherungsvertrag an. Neue Verträge decken sogenannte Mietsachschäden in der Regel ab, so der GDV. Bei älteren Verträgen müsse das aber nicht so sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017

Hier verrät das Topmodel seine Geheimtipps für eine der angesagtesten Reisedestinationen 2017.

02.02.2017
Anzeige