Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Tagespreise für Skipässe steigen im Schnitt um 2,5 Prozent
Reisereporter Tagespreise für Skipässe steigen im Schnitt um 2,5 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 10.11.2015
Die Tageskarte für die Piste war in der vergangenen Saison noch billiger. Foto: Michael Zehender
Anzeige
Passau

Die Preise für Tagesskipässe sind in der kommenden Saison um rund 2,5 Prozent höher als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt das Portal Skigebiete-test.de, das die Skipass-Kosten in rund 250 Skigebieten in den Alpen und in Nordamerika erhoben hat.

In der Schweiz wurden die Preise von der Saison 2014/15 zur Saison 2015/16 am wenigsten erhöht - nur um 0,72 Prozent, das entspricht 0,39 Schweizer Franken. Allerdings müsse hier auch die Aufwertung des Franken berücksichtigt werden, so das Portal.

In den Skigebieten Italiens erhöhten sich die Preise um durchschnittlich 1,41 Prozent erhöht (0,59 Euro). In Österreich kostet der Pass im Schnitt 3,26 Prozent (1,33 Euro) mehr, in Deutschland 4,08 Prozent (1,30 Euro).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige